• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiß jemand etwas davon?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiß jemand etwas davon?

    Hallo!

    Mal 'ne Frage:
    Kann komplett erschlaffte, sich überhaupt nicht mehr zurückziehende Haut, außer ständiges Ab- und Zugenehme auch psychosomatische Ursachen haben.
    Ist da irgendjemanden etwas bekannt?

    Danke!


  • RE: An Yvonne


    Hallo Yvonne!
    wo ist denn die Haut "komplett erschlafft"?
    Psychosomatisch ist keine Begründung dafür! Eher schlechtes Bindegewebe (meist genetisch bedingt), wenig sportliche Aktivitäten und falsche Ernährung.
    Checken Sie selbst mal durch, was es bei Ihnen sein könnte und versuchen Sie mit Sport und gesünderer Ernährung und evtl. Massagen und Wechselduschen dagegen zu arbeiten.
    Viele Grüße
    Fr. Walter-Friedrich (Forumbetreuung)

    Kommentar


    • RE: An Yvonne


      Die Haut ist eigentlich überall kaputt (schlaff).
      Also an den Innenseiten der Oberarme, Oberschenkel, Busen, Ober- und Unterbauch, der Rücken, Hals und Gesicht.
      Das Merkwürdige ist, dass das alles innerhalb von zwei/drei Tagen passierte.
      Als ich wiedereinmal innerhalb von einem halben Jahr ständig von + 7 Kilo, bis - 7 Kilo
      schwankte.
      Das Ab- und Zunehmen geht bei mir leider unnatürlich schnell.
      Im Juni hatte ich dann mal wieder zuviel Speck auf den Hüften und legte Diät-Tage ein.
      Dann, nach 2 1/2 Kilo Abnahme, merkte ich wie alles am Oberbauch schlaff wurde.
      Im Mai ist meine Mutter verstorben, mit der ich bis zu Letzt im Streit war, was mir sehr an die Nieren ging.
      Ich weiß nun nicht, ob ich das miteinander verbinden sollte. Fakt ist aber, dass ich mich leer und schlapp fühle...
      Ich gehe dreimal die Woche zum Sport. Ausdauer und Krafttraining.
      Wechselduschen mache ich auch immer.
      Massagen nicht
      und meine Ernährung kriege ich nie auf die Reihe, weil das bei mir auch ein psychisches Problem ist.
      Essen ist für mich eine Art Liebesersatz und ich esse mir wohl auch immer eine "dicke" Haut an.

      Kommentar


      • RE: An Yvonne


        Hallo Yvonne!
        Im Prinzip müßte man sich Ihren Körper erstmal ansehen, da viele Menschen ein etwas "verschobenes" eigenes Körperbild erstellen und nichts gutes mehr darin sehen, obwohl es meist nicht ganz so schlimm ist.

        Dies kann ich natürlich nicht über das Internet, d.h. Sie sollten sich mal an einen Arzt wenden mit Ihrem Problem, und auch offen dafür sein, wenn Ihre eigene Wahrnehmung eventuell nicht umbedingt stimmt.
        Die Haut kann auch nicht innerhalb von Tagen plötzlich am ganzen Körper schlaff sein.
        Im Punkt Essen beschreiben Sie selbst, daß Sie Ihr Essverhalten nicht unter Kontrolle haben. Vielleicht sollten Sie mal in eine Ernährungsberatung gehen, um sich hier zu stabilisieren.
        Regelmäßige Ganzkörpermassagen helfen die Haut und die Muskeln gut zu durchbluten, evtl. auch aein Massnahme.
        Viele Grüße
        Fr. Walter-Friedrich (Forumbetreuung

        Kommentar


        Lädt...
        X