• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

stuhlfördernd

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • stuhlfördernd

    kann mir jemand sagen, was man essen soll, damit man öfters aufs klo geht?
    mit abführmittel und so hab ichs nicht so, wär mir die natürlich art lieber.
    danke!!!


  • RE: stuhlfördernd


    Hi, wichtig ist die Ernährung und Bewegung.
    Ernährungsmäßig viel Obst und Gemüse. Wenn Du viele Ballaststoffe ißt (Vollkornprodukte) mußt du auch viel trinken. Das solltest du aber generell mindestens 1,5 bis 2 Liter. Schau doch auch ´mal auf anderen websiten oder hier unter dem Stichwort "obstipation" das ist der medizinische Fachausdruck.

    Kommentar


    • RE: stuhlfördernd


      Hi silberkind,

      grundsätzlich: viel Trinken, viel Bewegung, viel Ballaststoffe.

      Wenn es sich mal richtig "verhockt": Sauerkrautsaft, Saft von eingeweichten Pflaumen, 1-3 EL hochwertiges Pflanzenöl.

      Sollte sich die Obstipation (d.h. weniger als alle 3 Tage Stuhlgang) dennoch nicht bessern, würde ich mal mit dem Arzt darüber reden.

      Liebe Grüße von
      Monsti

      Kommentar


      • RE: stuhlfördernd


        Hallo Silberkind,

        ich weiß ja nicht um was es Dir geht, ob Du eher abführen möchtest, oder einfach "nur" wenigstens 1 x am Tag auf die Toilette möchtest... da kann ich Dir jedenfalls einen Tipp geben. Ich trinke jeden morgen einen Shake und zwar bestehend aus Milch (ca. 0,3-0,4 l), 3 Eßlöffel Basismüsli und 1 Banane, daß ganze verquirle ich mit einem Stabmixer, schmeckt gut, macht erstmal satt und ist für meine Verdauung super genial, ich kann gar nicht mehr ohne:-))

        Viele Grüße, Tina

        Kommentar



        • RE: stuhlfördernd


          Hallo Silberkind,
          ein heißer Tipp: Trinke nach dem Aufstehen vor dem Frühstück 3 große Tassen lauwarmes Wasser und Du mußt auf jeden Fall aufs Klo!!! Aber über den Tag solltest Du dann auch noch Wasser oder ähnliches trinken! Probier mal das und Du wirst begeistert sein!!!
          Tschüssi
          die Kessi

          Kommentar


          • RE: stuhlfördernd


            1 Esslöffel Weizenkleie oder Leinsamenschrott (auch ganze Leinsamen) in den Joghurt und viel trinken..das hilft..

            Kommentar


            • RE: stuhlfördernd


              danke für eure tipps. ich geh nämlich viel zu wenig auf die toilette (für mein gefühl) und wenn, dann hab ich meist bauchschmerzen oder durchfall.
              alles ein wenig durcheinander. reizdarmsyndrom.

              schönen tag euch allen, liebe grüße

              Kommentar



              • RE: stuhlfördernd


                Jeden Tag 30-40 Minuten Walken/Joggen im Wald (oder sonst einer einsamen Gegend). Toilettenpapier nicht vergessen! Wirkung ist garantiert, magen- und darmschonend, chemiefrei und gesund.

                Kommentar


                • heilerde


                  habs selbst zwar noch nicht ausprobiert (es steht aber eine packung in meinem "medizinschränkchen

                  -> heilerde

                  soll sowohl bei verstopfung als auch durchfall den magen-darm-trakt beruhigen und die verdauung regulieren.

                  das schmeckt natürlich nicht so gut wie z.b. trockenpflaumen, die ja auch eine abführende wirkung haben, aber wenn du manchmal durchfall hast, ist das wohl nicht so gut auch noch so "nachzuhelfen".

                  Kommentar


                  • RE: stuhlfördernd


                    Hi!
                    Ich esse täglich 2 Esslöffel Leinsamen mit Milch, ca. 3 getrocknete Pflaumen und trinke Mintee. Seitdem ich das mache, kann ich regelmäßig auf die Toilette gehen. Früher hatte ich große Probleme damit. Den Mintee kann man im Internet bestellen. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

                    Liebe Grüße

                    Sarah

                    Kommentar



                    • RE: stuhlfördernd


                      Weintrauben und Rosinen wirken Stulgangfördernd. Ebenso warme Marmelade. Aber davon bekommt man eher einen "flotten". :-)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X