• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

gleichgesinnte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gleichgesinnte

    Hi! Ich bin 19 jahre alt und suche auf diesem weg gleichgesinnte junge menschen die versuchen abzunehmen. vielleicht meldet sich ja jemand...würde mich freuen


  • RE: gleichgesinnte


    Hi, ich bin 18 und möchte auch abnehmen

    Kommentar


    • RE: gleichgesinnte


      Hallo,

      ich bin 23 und versuche abzunhemen, aber mehr als ein zwei Kilo schaff ich nicht, geb zu schnell wiede auf wenn sich nix mehr tut!!! Wie versucht du abzunehmen? Manchmal braucht man jemanden der sagt durch du schaffst das, ein wenig Motivation halt!!

      Kommentar


      • RE: gleichgesinnte


        vielleicht schaffen wir es ja "zusammen" man kann sichja auch motivation übers forum geben?!

        Kommentar



        • RE: gleichgesinnte


          Ich hab genau das gleiche Problem, mehr als 2kg schaff ich nicht :-(
          Mein Problem sind Schoki und Fast Food....im Prinzip halte ich mich an das, was ich mir vornehme aber am WE kommen dann halt doch ma so 2-3 Burger und Schokolade dazwischen
          Vielleicht können wi runs ja wirklich gegenseitig ermutigen...dann fällt es lecihter

          Kommentar


          • RE: gleichgesinnte


            hmm.....hatte eben schonmal geantwortet,klappte nich,..also das mit der schokolade kenn ich gut,schmeckt einfach zu gut. die gesunden sachen brauchen immer solange beim zubereiten,das stört.aber ich kann sagen dass man sich leichter wirklich besser fühlt,mit 8kg weniger fühlte ich mich echt blendend!

            Kommentar


            • RE: gleichgesinnte


              Hi Rini,
              wie hast du denn die 8 Kilo abgenommen und warum wieder zugenommen?Jojo-Effekt oder hast du einfach wieder zuviel gegessen?
              LG,Lila

              Kommentar



              • RE: gleichgesinnte


                Finde auch das man sich mit ein paar Kilo weniger auf den Rippen gleich viel wohler bzw. leichter fühlt obwohls ein anderer vielleicht gar nicht merkt! Unter der Woche fällt es mir leicht wenig zu essen bzw. nichts Süsses, aber am Wochenende, wenn man nichts zu tun hat ist das wirklich schrecklich, da esse ich manchmal nur aus Langweile und danach fühl ich micht total schlecht!! Will mich aber eigentlich nicht schlecht fühlen, es ist verdammt schwer gegen seinen eigenen Willen anzukämpfen. Ein paar mal hab ich es schon geschaft für max. 2 Wochen und dann hatte ich eine etwas schlechtere Phase und vorbei wars!!!
                Ich wills aber einfach schaffen, nur wie!!!

                Kommentar


                • RE: gleichgesinnte


                  ich hab bei den weight watchers mitgemacht.Hab in der zeit echt wenig gegessen...hat aber auch nur 5wochen geklappt,danach ging das gewicht schnell wieder hoch

                  Kommentar


                  • RE: gleichgesinnte


                    Hi, ist es nicht so dass man egal, welche Diät man einhält, man sich klar sein muss, dass die grob gesehen lebenslang durchgehalten werden muss? Ich bin jetzt seit ca 6 Monaten "auf Diät", hab schon viel runter und bin noch ca. 5 Kg von meinem Zielgewicht entfernt. Wenn ich das erreicht habe, werde ich mich zwar nicht mehr so "streng" an die Diätregeln halten, aber zumindest werde ich Grundregeln einbehalten müssen und hoffen nicht mehr zuzunehmen. Sind Diäten nach denen man wieder "normal" isst nicht zwangsläufig mit dem ofterlebten Jojo-Effekt verbunden???
                    mfg

                    Kommentar



                    • RE: gleichgesinnte


                      ich denke der Jojo effekt tritt hauptsächlich nach nulldiäten bzw nach diäten ein, in denen man sich etwas total verboten hat.

                      Kommentar


                      • RE: gleichgesinnte


                        Wie schafft man es 6 Monate auf die Diät zu sein, da muss man schon einen starken Willen haben! Passiert es da nicht zwischendurch mal das man sündigt!!! Welche Diät machst du und was darf am da Essen.

                        Kommentar


                        • RE: gleichgesinnte


                          Ja, einfach war es ja nicht, besonders die Weihnachtsfeiertage oder außwärts zu Essen (Restaurant, Einladungen) waren etwas schwer. Prinzipielle Grundregeln : So wenig offensichtliches Fett wie möglich, weil die versteckten Fette ziemlich ausreichend für den normalen Bedarf sind. Viel frisches Gemüse und frisches Obst, ausreichend Wasser (mind. 2 l/d), Fleisch habe ich zwar auch gegessen, aber eben geringe Portionen, viel Nudel-, Reisgerichte,KH eben.
                          Also eigentlich nichts Neues, das hört man eigentlich überall, aber es hat gut funktioniert. Habe meine Chips Attacken durch Karotten Knabbern ersetzt. 3-4 mal Sport 60 min /Woche.
                          Und wenn ich mal "gesündigt" habe, dann habe ich mich am nächsten Tag eben noch mehr von Obst und Gemüse ernährt.
                          Wahrscheinlich hats bei mir im Hirn einfach "Klick" gemacht, wenn ich mich selbst im Spiegel gesehen habe und oft Komplimente bekam, dass hat mich sehr bestärkt weiterzumachen.
                          Essenseinladungen bei Freunden waren sehr schwierig (schlimmstes Beispiel: Ölfondue, Salat der im Kernöl fast ertrinkt,...) aber dann habe ich am nächsten Tag mehr Sport getrieben.
                          Nun ja soviel zu meiner Diät.
                          Ich glaube am wichtigsten war es für mich einfach täglich aufzuschreiben, was ich esse, um mich bewusster zu ernähren. mfg

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X