• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was bedeutet es wenn....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was bedeutet es wenn....

    Hallo!!
    Erstmal ein gutes neues Jahr!!!
    Ich weiß, dass ihr schon langsam davon genervt seid und dass das hier kein ES Forum ist.Aber ich
    hab da mal eine Frage:
    Was bedeutet es wenn eine Magersucht chronisch wird oder ist?Ist das schlimm und wie merkt man, dass sie chronisch ist?
    Ich hoffe ihr wisst eine Antwort
    eure SweetSunshine


  • RE: Was bedeutet es wenn....


    hallo!
    also ebi mir IST die magersucht chronifiziert. man kann sagen, wenn die sucht länger als 6 jahre anhält, dann ist sie schon chronisch. das bedeutet, dass es sehr schwer ist, wieder davon los zu kommen.
    außerdem sind spätschäden wie osteoporose, herz-kreislauf-beschwerden, nierenleiden etc, praktisch vorprogrammiert.
    man sollte sich dann so schnell wie möglich helfen lassen und die einsicht gewinnen, dass man aufhören muss, dass es irgendwann genug ist. denn wenn der körper über so lange zeit hungerperioden durchgemacht hat, rächt er sich früher oder später.
    ich binnoch jung, werde im märz erst 17 und bereue es, dass ich jemals mit dem dreck angefangen habe. deshalb habe ich meine errechnete endgröße nicht geschafft und werde sie auch nie schaffen ( das wäre 1,78m gewesen und bin jetzt grade mal 1,50m, werd auch höchstens 1,62m groß), folgeschäden habe ich schon.
    ichhabe mir die aufregendste zeit meiner jugend genommen, weil ich andauernd in irgendwelchen kliniken saß, anstatt auf partys gehen zu können, werde nun mit östrogenen behandelt, welche auch sehr schädlich sind.
    nun hoffe ich dass mein letzter versuch ,aus der krankehit herauszufinden,anschlägt und ich mich im normalen leben zurecht finden kann ohne zu hungern.

    ich hoffe für dich, dass es bei dir erst gar nicht chronisch wird ( wenn es nicht schon soweit ist) und dass du schnell hilfe suchst!!!
    alles gute und ein frohes neues jahr!!!
    yvypivi

    Kommentar


    • Oje...


      Hi!!
      Oh, das hört sich verdammt schlecht an!!
      Also erstmal wünsch ich dir ganz ganz viel Glück, dass es diesesmal klappt!(Hab deine anderen Beitröäge auch gelsen!!!)
      Ich bin nicht (mehr)Magersüchtig!
      Hatte so ein Jahr die Phase.Hab erst keine Süßigkeiten mehr gegessen und dann immer mehr Sport gemachrt.Dann hab ich Fleisch weggelassen. Ich hab aber nie nichts gegessen, nur immer so um die 100-1400 kcal!!!Meine Ma hats dann Gott sei dank gemerkt und mich (teilweise) zum essen gezwungen!(War aber nie in Therapie oder so, hatte auch nicht wirklich psychische Probleme!!)
      Jetzt gehts mir echt total gut.Ich zähle zwar noch oft Kalorien, aber ich glaube ich schaffe es auchnoch DAS loszuwerden!
      Ich esse jetzt pro Tag 2000 kcal (manchmal auch mehr)und fühl mich gut und komm damit klar und genieße das essen(auch Süßigkeiten ;-) lecker, Eis....)
      Ich hatte auch tierisch Angst vorm zunehmen, die ist jetzt auch (((fast))) weg.Hab mal bei einer Größ von 1.60m , 41.5 kg gewogen!
      Jetzt wieg ich schon 45kg *freu**stolzsei*

      Sorry, dass ich dich hier so zutexte aber ich wollte es halt mal gerne jemandem erzählen der die Krankheit auch kennt!
      Bis dann und ein tolles 2005!Viel Glück und schreib mir vielleicht mal deine SweetSunshine

      Kommentar

      Lädt...
      X