• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Körperfettanteil

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Körperfettanteil

    Hallo zusammen,

    hier meine Fragen: ich habe mir vor kurzem eine Waage zugelegt, die auch den Fett- und Wassergehalt im Körper misst. Ich bin 24 Jahre alt, 1.71 m und weiblich. Meine Ergebnisse sind 64 Kilo. 10,8 % Körperfett und 62 % Wasser. Aus einer beiligenden Wertetabelle habe ich entnommen, dass mein Körperfett zu niedrig, der Wassergehalt aber zu hoch ist. Stimmt das und wenn ja, was kann ich dagegen unternehmen? Wo liegt die Ursache?

    Vielen Dank für die Hilfe!


  • RE: Körperfettanteil


    Hallo!
    Ich hab auch so ein Teil. Ist leider total ungenau. Bei deinem Alter solltest du Fettanteil so 19-24% und Wasser um die 53% haben. Diese Waagen reagieren aber leider auf sämtliche Einflüsse. Stell dich doch zb mal mit eingecremten Füßen drauf oder kurz nachdem du 1l Wasser getrunken hast. Wenn du sehr sportlich bist und eher eine männliche Figur hast, hast du evtl auch weniger Fettanteil.

    Kommentar


    • RE: Körperfettanteil


      nutzt doch mal die Suchfunkton..die Themen wurden schon mehrfach erklärt und diskutiert:

      http://www.m-ww.de/foren/read.html?n...0&thread=17149

      http://www.m-ww.de/foren/read.html?n...7&thread=12258

      Kommentar


      • RE: Körperfettanteil


        Habe auch so ein Ding und finde es voll nutzlos. Denn je nach Tageszeit etc. zeigt es sowieso was anderes an.

        Kommentar



        • RE: Körperfettanteil


          Hallo Verena24!
          Leider wird auf den Fettwaagen kein Körperzellgewebe gemessen, dies ist für eine seriöse Interpretation jedoch erforderlich.
          Trotzdem versuche ich mal eine Intrpretation, ohne Gewähr!
          Sie haben einen BMI von 21,5. Das ist Normalgewicht.
          Trotzdem liegt Ihr Körperfettanteil tatsächlich an der unteren Grenze, wenn man der Waage trauen möchte.
          Der Wasseranteil liegt zu hoch. Dies ist in der Regel ein Hinweis auf eine Mangelernährung. Um dies aber zu sagen, müßte man nun noch Ihren Körperzellanteil haben. Vielleicht sollten sie mal eine richtige Körperanalyse machen, um eine Mangelernährung auszuschießen.
          Der Wassergehalt des Körpers schwankt übrigens ständig, denn im Wasserhaushalt ist ja auch ständig Bewegung.
          Die Körperzellmasse (Organe und Muskulatur) stellen die größte Masse, die Zweitgrößte ist das Wasser und die kleinste das Wasser.
          Also mal professionell messen lassen.
          Viele Grüße
          Fr. Walter-Friedrich (Forumbetreuung)

          Kommentar


          • RE: Körperfettanteil


            Grüßgott, ich versuche - mal wieder -abzunehmen. Mit 102,8 kg bin ich sicherlich viel zu dick, mit einem Körperfettanteil von 38,8 % auch. Aber wie interpretiert man einen Körperwasseranteil? Meiner ist z.Zt. 36,0.

            Frohes neues Jahr

            Die Dicke Berta

            Kommentar

            Lädt...
            X