• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bockshornklee zum Zunehmen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bockshornklee zum Zunehmen

    Stimmt es, daß man durch den regelmäßigen Verzehr von Bockshornklee zunehmen kann?


  • RE: Bockshornklee zum Zunehmen


    Liebe Marieluise!
    Bei Bockshornklee handelt es sich um Schabziegerklee. Der wissenschaftliche Name ist Trigonella foenum-graecum. Dieses Kraut wird in Asien, Nordafrika und in Mittelmeerländern angebaut und stammt aus der Familie der Schmetterlingsblütler. Die reifen, getrockneten Samen werden gemahlen oder im Mörser zerstoßen und als Gewürz verwendet. Es ist ein ziemlich scharfes Gewürz, das ein Bestandteil des Currypulvers ist. Es eignet sich gut zum Würzen von asiatischen Gerichten und wirkt appetitanregend. Es ist mir nicht bekannt, daß man bei regelmäßgem Verzehr zunimmt. Es kommt wohl eher darauf an, mit welchen Speisen man es verzehrt.
    Da es appetitanregend wirkt, könnte es vielleicht dazu verleiten mehr der Speisen, die damit gewürzt sind zu verzehren. Denn letztlich ist Zunehmen mit einem Überschuß an Kalorien zu begründen, nicht durch ein Gewürz!
    Also essen Sie den guten Trigonella foenum-graecum ruhig weiter, aber seien Sie geizig mit fetthaltigen Nahrungsmitteln.
    Viele Grüße
    G. Walter-Friedrich (medicine-worldwide)

    Kommentar