• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bulimie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bulimie

    ich habe mal eine frage:
    warum sind bulimische frauen normalgewichtig?
    ich meine, wenn sie erst essen und dann wieder alles erbrechen, müssten sie doch eigentlich abnehmen, oder ?
    bitte bitte schreibt mir eine antwort, es ist ganz ganz wichtig!
    danke, alicia


  • RE: bulimie


    hallo alicia,

    eine Bulimie bedeutet nicht, dass man grundsätzlich alles erbricht! bulimisches Verhalten kann sich auch durch die Einnahme von Abführmitteln, Fasten und Sport nach jeder Mahlzeit äußern.
    Aber typische Bulimie geht mit Erbrechen einher, das ist richtig. Aber nicht alles, was man isst, egal ob es um eine Fressattacke (FA) oder um eine normale Mahlzeit handelt, kommt wieder raus. Der Magen ist nach dem Erbrechen nicht völlig leer.
    Oft haben bulimische Mädchen (und Jungen) nicht die Möglichkeit nach einem FA zu erbrechen (Eltern zu Hause, unterwegs etc), und dann bleibt alles oder fast alles im Magen.
    Manchmal klappt es auch einfach nicht, Erbrechen muss man auch lernen, das geht nicht immer so einfach.
    Was ich damit sagen will: Nicht alles was reingeht kommt wieder raus, daher halten viele ihr Gewicht oder nehmen nur minimal ab, gerade am anfang. Wenn zum beispiel übergewichtige mit der Bulimie anfangen nehmen sie erst ab, aber irgendwann bleibt das Gewicht konstant.
    Wenn normalgewichtige eine Bulimie bekommen nehmen sie wohl auch ab, aber nur minimal und oft geht das wieder drauf. Manche, die grundsätzlich erbrechen und dabei spezielle tricks anwenden, damit auch wirklich alles rauskommt nehmen aber auch weiter ab.
    Magersüchtige dagegen essen oft lange zeit überhaupt nichts oder nur sehr sehr wenig, sie kommen mit Fett, Zucker usw erst garnicht in Berührung, daher sind MS unternährt, während mias "normal" bleiben

    lg zwergenstaat

    Kommentar


    • RE: bulimie


      danke erst mal für deine antwort!
      für mich ist das sehr wichtig, vieles darüber zu erfahren, weil ich meiner freundin, die sich mir zum glück anvertraut hat,auf jeden fall helfen möchte, aber deshalb muss oder möchte ich viel über diese krankheit erfahren!
      angenommen sie isst normal oder vll etwas weniger zu den mahlzeiten und bekommt im laufe des nachmittags eine FA, hat aber die möglichkeit,das essen gleich wieder zu Erbrechen,da sie die nachmittage alleine verbringt. sie hat mir gesagt, keine medikamente oder dergleichen zu nehmen. bestünde denn jetzt die chance dass sie extrem viel abnimmt, "nur" durch das Erbrechen mit dem finger?
      wenn du das weißt, bitte antworte mir..BITTE!
      alicia

      Kommentar


      • RE: bulimie



        Dieses "nur" den Finger in den Mund stecken ist der Beginn einer schrecklichen Krankheit (die auch zum Tode führen kann). Sag "Deiner Freundin" dass sie gar nicht erst damit anfangen soll. Lies Dir diese Seite hier durch
        http://www.bulimie-online.de

        Kommentar



        • RE: bulimie


          hallo alicia,

          das kann ich nun leider nich so sagen, das kommt drauf an, was deine freundin wiegt, wieviel sie in der regel isst, ob sie sport treibt, wie häufig sie FAs hat, wie häufig sie sich übergibt...usw usw.
          Das schlimme bei Bulimie ist nicht die Gewichtsabnahme, da die in der Regel nicht so dramatisch ist.
          Das eigentlich schlimme sind die Nebenwirkungen, man zerstörrt sich mit der Zeit systematisch den kompletten Magen-Darm-Trakt, Verätzungen der Speißerröhre, Entzündungen im Rachenraum, der Schließmuskel zum Magen "gibt nach" im Laufe der Zeit --> "es kommt einem hoch", Blutzuckerspiegel steigt, Herzrythmussstörungen, niedriger Blutdruck, Gefahr der Schilddrüsenunterfunktion, Speicheldrüsen entzünden sich, kaputte Zähne...und vieles vieles mehr...man kann garnicht alles aufzählen aber Bulimie ist ein sicherer Weg seinen Körper zu runieren...
          Hilfe findest du auf www.hungrig-online.de, dort wird Bulimie samt Nebenwirkungen ausführlich beschrieben, du findest Foren für Betroffende und Foren für Menschen wie dich, die anderen Helfen wollen und du findest dort auch professionelle Hilfe, Ratschläge usw usw usw

          find es klasse dass du deiner freundin helfen willst, wünsch dir viel glück dabei
          lg zwergenstaat

          Kommentar


          • RE: bulimie


            meine freundin hat am anfang sehr viel abgenommen.dann konnte sich nicht mehr und hat sich wieder normal ernährt! dann überfiel der schlankheitswahn und sie nahm wieder ab, hatte aber so einen hunger auf süßigkeiten, dass sie die aß , um sie dann direkt wieder zu erbrechen! ich hab angst, dass sie wieder so viel abnimmt, bin aber beruhigt, dass ihr gesagt habt, dass bulimische frauen nicht viel abnehmen.
            warum machen menschen so etwas mit ihrem körper, ich meine sie zerstören ihn nur, ohne aber "erfolg"(verlust des gewichts oder reduzierung der umfänge) zu sehen....

            Kommentar


            • RE: bulimie, meine Version


              ja, recht habt ihr alle. So habe ichs erlebt. Anfangs nahm ich mit boulimiesogar zu, enorm stark. Dann mal bliebs konstant, mal runter .....aber rein nur mit Boulimie magert der Körper nicht ab, wie in einer Magersucht.Wie oben genannt, bleibt " immer"ein Rest im Magen, wovon sich der Körper ernähren kann. Grad bulimische Menschen, essen ja eher öfter am tag, als normal, daher hat der Magen, aus so viel Restinhalt, eigentlich noch viel verwertbare Restnahrung im Magen...Das ander ist einerseits aber wirklich die Spätfolgen...ich weiss wie es tut, wenn die Speiserörhre äzt und brennt und mit den Jahren auch die Zähne enorme Schäden annehmen, denn nach dem Erbrechen putzten sie sich ja meist direkt die Zähne, damit niemand was "riecht"(nach erbrochenem), und das zusätzlich, die Magensäure auf Zähnen und Zähneputen.....greift massiver an, als ich eh gedacht hätte...
              Die Magersucht ist ja die Kehrseite dergleichen medaille, wie man so schön zu sagen pflegt. Eigentlich dasselbe in grün! nur, dass man hlt fast oder grad gar nichts mehr zu sich nimmt.
              ich möchte weder MS noch B nochmals erleben, aber dann wenn ich wählen müsste, wäre mir der Zustand in B. doch erträglicher, ich selber stufe die MS eine grosse stufe tifer ein, als in der B. Das ist keine Theorie, das ist meine eigene Erfahrung an und mit mir selber. Fang nicht an, dich zu sehr auf deiner Freundins Essproblem zu achten,kontrolliere sie nicht, das könnte es verstärken. Versuche eher, mit ihr was tolles zu unternehmen, ihr mal mehr ein mail zu senden, einen Telefonanruf....Menschenwärme und deine Gegenwart spüren, halt auch im Herz mal oder nur in Gedanken...dass sie weiss...du bist für sie da. egal wann. immer!
              alle Probleme kann man verschlimmern, wenn man sich nur noch auf diese konzentriert....wenn du noch speziell ne frage hast, richte sie direkt an mich, oft achte ich sonst nicht auf jeden beitrag im detail...sorry

              Kommentar



              • RE: bulimie


                wie lang dauert das bis der schliess muskel im körper nachlässt
                und der magen darm trackt???
                redest du hier von jahren oder schon von nem monat???

                Kommentar


                • RE: bulimie @nuss


                  hallo nuss
                  da bin ich grad nochmal, habe dir am anderen Ort auf deine Frage geantwortet. Wie gesagt, ich wr ausnahmsweise paar tage kaum mal im Forum. Jetzt meine Fragen an dich, bist du grad im schönsten Anfang einer Boulimie oder warum(???) interessiert dich diese frage wegen dem Magenschliessmuskel und Magenbrennen so enorm. Ich melde mich erst, wenn ich was von dir höre....ich binüber deine Person grad nicht im Bild. Etliche Forumteilnehmer kann man sich merken, und einige lernt man nach und nach kennen, so wie dich jetzt. Macht irgendwie Spass, ich lerne gerne Leute kenne. ich grüss dich nochmals, sorry

                  Kommentar