• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

verdauung nach rauchstopp

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verdauung nach rauchstopp

    hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen...mir ist die frage sehr peinlich :-(
    ich habe vor ca. 3 wochen mit dem rauchen aufgehört. ich esse natürlich jetzt wesentlich mehr und habe auch zugenommen. besonders gern esse ich kohlrabi.
    nun ist es seit ca. 1 woche so, dass immer, wenn ich "klein" muss, ich auch immer gleichzeitig ein bisschen "groß" muss, also mindestens 8 mal am tag. langsam mache ich mir sorgen. weiss jemand, woher das kommt? vielleicht vom kohlrabi?
    vielen dank!!!!!!


  • RE: verdauung nach rauchstopp


    Hallo Birgit,mach Dir nix draus.Ich esse auch oft Kohlrabi und habe dadurch öfter mal Blähungen.Vorallem ist es echt ätzend wenn ich in Thae Boh bin und wir hüpfen,da kannst Du Dir ja sicherlich vorstellen wie ich mich beherrschen muß.....Also ich denke nicht das Du Dir da Gedanken machen mußt.Ist Du vielleicht Leinsamen?Da kann man zum Beispiel öfter mal gehen.

    Kommentar


    • RE: verdauung nach rauchstopp


      Ich glaube auch dass es am Kohlrabi liegt. Sei doch froh, dass es mit der Verdauung so "gut" klappt. Ich habe vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört. Der Stoffwechsel braucht 'ne Weile bis er sich an die Umstellung gewöhnt hat.

      Früher brauchte ich morgens nur einen Kaffee und 'ne Zigarette und der Toilettengang war gesichert. Heute klappt das nicht mehr so einfach.

      LG
      Cleo

      Kommentar