• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Caramel-Frosties als Frühstück?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Caramel-Frosties als Frühstück?


    Hallo, ich wollte mal fragen, ob Kellog's Caramel Frosties (Zutaten unten angegeben), gemischt mit Buttermilch, ein geeignetes Frühstück sind, und, falls ja, wieviel man davon fürs Frühstück (also wieviel g. Frosties zu wieviel Buttermilch) (höchstens) nehmen sollte?

    Zutaten:

    Mais - 51%
    Zucker
    Calciumcarbonat
    Salz
    Toffee Aroma - naturidentisch
    Malz
    Glucosesirup
    Vitamine
    Niacin - 15mg pro 100g
    Vitamin B6 - 1,7mg pro 100g
    Vitamin B2 - 1,3mg pro 100g
    Vitamin B1 - 1,2mg pro 100g
    Folsäure - 167ug pro 100g
    Vitamin B12 - 0,8ug pro 100g
    Eisen - 7,9mg pro 100g

    Kann Spuren von Erdnuß enthalten.


    Nährwerte pro 100g

    Energie - 1603 kJ , 377 kcal
    Proteine - 5g
    Kolehydrate - 88g
    Davon Zucker - 40g
    Davon Stärke - 48 g
    Fett - 0,6 g
    Davon gesättigte Fettsäuren - 0,1g
    Ballaststoffe - 2g
    Natrium - 0,7g

    Vielen Dank!


  • RE: Caramel-Frosties als Frühstück?


    Ich würde sagen, die "Richtung" stimmt schon - Kohlenhydrate zum Frühstück. Der Zuckergehalt dieses Produktes ist aber sehr hoch (zu hoch), deshalb solltest Du es nur gelegentlich und in Maßen verzehren.
    Bestimmt gibt es andere Sorten von Cornflakes und ähnlichem, denen nur wenig Zucker zugesetzt ist. Vielleicht mal im Bioladen schauen, aber auch große Supermärkte haben viel Auswahl.

    Mehr oder weniger "gesunde" Kohlenhydrate hat's auch in Obst (z.B. Bananen oder Fruchtsaft), Honig, Brot (evtl. Vollkorntoast), Müsli, Nudeln ...

    Guten Appetit!
    Th.

    Kommentar


    • RE: Caramel-Frosties als Frühstück?


      ich finde dein Frühstück zu zuckrig. Das Kürzel GI ist Dir doch bekannt? Besser wäre ein ungezuckertes Müsli mit Joghurt, Milch und Obst oder so etwas. Auch Honig finde ich nicht so bes. geeignet.

      Kommentar


      • RE: Caramel-Frosties als Frühstück?


        Hallo Tommy und Lotte, vielen Dank für eure Antworten!

        Kommentar