• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Idealdiät

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Idealdiät

    Hallo,

    die DAK sagt, die IDEAL-Diät sei "eine freie Fahrt zum gesunden Gewicht". Eine Diät, die die Pfunde purzeln läßt ohne Hunger, ohne Fallen". Es wird über das Ampelprinzip gesprochen: Grün steht für gesund und fettarm mit niedrigen GI, Gelb für herzhaft und gehaltvoll mit mittlerem GI und Rot für die "erlaubten Sünden". Aber vier Wochen muß ich nur Grün essen. Und danach auch nur Grün, um abzunehmen. DAK sagt: "Alle Tester sind in den letzten Monaten ihrem Traumgewicht näher gerückt: zwischen sechs und 17 Kilo" (die mit den sechst Kilo haben wahrscheinlich geschummelt, das meine ich). Und ein Test gibt es dazu, von einem Professor Hammam. Das Buch dazu kostet aber immerhin 15 Euro. Was denkt ihr, lohnt sich diese Investition? Vielleicht gibt es bald auch Bonuspunkte dafür. Da ich nichts um sonst bekomme, dachte ich mir, daß ich mit der Idealdiät an Bonuspunkte rankommen kann und damit mit einem Stein zwei Krähen ... :-) schlank und hübsch und geschenkte Bonuspunkte.

    Vielen Dank für eure Antworten im voraus
    pippi langstrumpf


  • RE: Idealdiät


    Es ist zum Auswachsen,, wie komplizier das abnehmen gemacht wird. Kaum hat der eine Professor seine Diät vermarktet, kommt ein anderer daher.
    Das Ganze kann man auch einfacher haben . Denn es gibt auch Farbenblinde ,welche Übergewicht haben.

    Gruss CMS

    Kommentar


    • RE: Idealdiät


      Liebe CMS,

      danke für deine blitzschnelle Antwort :-). Schon deswegen, denke ich, bleibe ich besser hier im Forum. Und die 15 Euro lege ich als Festgeld an, für Make-up und so, für Abenteuer. Das mit den Professoren stimmt. Die warten sogar nicht, daß der eine schreibt, sie schreiben gleichzeitig... Der eine klüger als der andere.

      Wunderschöne Grüße von
      pippi langstrumpf (aber das mit dem Eiweiss müssen wir noch ausdiskutieren *g* )

      Kommentar


      • RE: Idealdiät


        Hallo CMS,
        wie ernährst Du Dich oder besser gefragt wie würdest Du es anfangen abzunehmen?

        Viele Grüße Dirgni

        Kommentar



        • RE: Idealdiät


          Hallo Dirgni,

          ich ernähre mich ausschließlich vollwertig, das heißt, ich verwende kaltgepreßte Öle (keine Fabrikfette), des weiteren verwende keinen Zucker (Fabrikzucker) und deren Produkte daraus. Und ich esse Vollkorngetreide statt Auszugsmehl (Typenmehl). Das Gemüse und Obst esse ich zu 1/3 als Frischkost, das heißt roh.
          Für die Frischkost verwende ich entweder Zitronensaft aus einer nicht gespritzen Zitrone und Öl oder etwas Sahne und Gewürze und Kräuter.
          Wenn man abnehmen möchte gesht das am besten mit reiner Frischkost, das bedeutet viel Gemüse naturbelassen, als Salat und eine Essenspause von 4-5 Stunden, damit die Fettzelle sich entleeren kann. Mit Sport kann man den Stoffwechsel noch zusätzlich ankurbeln, damit das Fett schneller "verbrannt" wird.
          Zum Frühstück isst man ein Frischkornmüsli mit rohem gemahlenem Oetreide und Obst der Jahreszeit.
          Der Vorteil bei Dieser Kost ist, dass man sich super gut dabei fühlt, keinen Hunger verspürt und eben dabei sein Idealgewicht bekommt . Die Haut wird schöner und geschmeidiger, weil ja der Körper mit allen lebensnotwendigen Vitalstoffen versorgt wird.
          Wenn Du mir Deine E-Mail-Adresse gibst, kann ich Dir einige Rezepe zukommen lassen. Meine lautet yellowbudgie@gmx.de

          Herzliche Grüße CMS

          PS. Auch Du Pipi Langstrumpf kannst mir deine Adresse geben, dannn kann ich Dir auch noch einige Tipps geben, wenn Du möchtest.

          Kommentar


          • RE: Idealdiät


            Hallo CMS,

            ich koche nicht gern. Das ist mir zu viel Arbeit. Auch das Brot lasse ich mir beim Bäcker schneiden. So ist meine Küche immer blitzsauber :-). Daß mit der Frischkost finde ich sehr wichtig. Für die Gesundheit. Und man braucht nicht viel zu kochen. Im Supermarkt, ich meine, in einem richtigen Supermarkt, nicht bei der Aldi, gibt es alles fertig zubereitet: der Salat gewaschen und geschnitten und hübsch in einem Plastikbox eingerichtet, frische Apfelscheiben, Ananasscheiben, exotische Früchte, oder auch Orangensaft frisch gepreßt. Und die Regale mit den frischen Obst- und Gemüsesalate werden immer länger und die Vielfalt immer größer. Ich nehme an, die Kunden mögen sie. Was denkst du? Ist das gut oder handelt es sich um einen Trick ? Ich meine ja, der Industrie.

            Viele Grüße
            Odile

            Kommentar


            • RE: Idealdiät


              Hallo Odile,

              Du musst wissen, dass diese Fertigsalate in eine präparierte Box gefüllt werden. Zum einen, damit der Salat knackig frisch bleibt, zum anderen, dass sich Kondenswasser bildet.
              Ich habe entsprechende Unterlagen und werde dies später nochmal aufgreifen.

              Gruss CMS

              Kommentar



              • RE: Idealdiät


                und welche Abnehmerfolge hast Du bis jetzt mit dieser Ernährung erzielt?
                Ciao
                Flottelotte

                Kommentar