• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magersucht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magersucht

    Hallo!

    Kann mir hier vielleicht jemand helfen?
    Eine Freundin von mir (16 Jahre) hat in den letzten Monaten extrem abgenommen, sie ist wirklich nur noch Haut und Knochen. Als ich sie darauf angesprochen habe, sagte sie, sie sei magersüchtig gewesen, das wäre jetzt aber vorbei. In einer Therapie sei sie aber nicht gewesen.
    Das war vor etwas mehr als einem Monat, und sie hat immer mehr abgenommen. Ich glaube nicht, dass sie nicht mehr magersüchtig ist. Mit ihr darüber zu sprechen scheint wenig Sinn zu haben. Was könnte ich tun um ihr zu helfen?


  • RE: Magersucht


    Hallo Cathy87!
    Es ist tatsächlich schwer zu helfen, da die Einsicht etwas ändern zu müssen von den Patienten selbst kommen muss. Sie können das Thema nur wiederholt ansprechen und eventuell auch andere Freunde Ihrer Freundin darauf ansprechen. Raten Sie Ihr zu einem therapeutischen ärztlichen Gespräch. Vielleicht schenken Sie Ihr auch ein Buch über Magersucht und suchen eine Kontaktadresse einer Beratungstelle für Magersüchtige in Ihrer Umgebung raus. (Buchtipp: Mein Körper - mein Feind).
    Viele Grüße
    Fr. Walter-Friedrich

    Kommentar