• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ungeregelter Stuhlgang Verknotet. Pflanzliche Fasern bei einer Starken FI Ersetzen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ungeregelter Stuhlgang Verknotet. Pflanzliche Fasern bei einer Starken FI Ersetzen?

    Bei einer Fructose Intoleranz Pflanzliche Fasern Ersetzen durch was?

    Hallo ich habe nun folgendes Festgestellt ich habe auch wenn ich wusste was passiert mal 2 Tage ganz normal gegessen da es sich Anbot da meine Bekannte Geburtstag hatte und Gestern meine Oma Ihren 80zigsten in der Pizzeria Feierte.

    Ich habe eine bestätigte Fructose Intoleranz und Lactose.

    Soviel so gut.

    Nun leide ich seit meiner Darmspiegelung an Extremer Verstopfung die durch die Fructose Arme Ernährung noch schlimmer wurde.

    Es äußerte sich so dass ich Mehrfach am Tag wegen Geringen Mengen auf die Toilette musste und der Stuhlgang meist nicht mehr schön Geformt Rauskam sondern in Trockenen Kügelchen und oft Sah es aus als hätte ich ein *Schiffsfart Seil* aus dem Hintern gepresst.

    Mir wurde geraten *Viel zu trinken und Flohsamen zu nehmen* doch sowohl Floh als auch chia Samen führten bei mir zu Übelriechenden Blähungen (Mehrere Stunden lang) Und zu einem Weichen Stuhlgang der in Etappen mit Blähungen dazwischen raus kam.

    Eine Zeitlang Tat Heilerde Fein ganz gut ehe ich dann Sodbrennen davon bekam.

    Auch viel Trinken führte nur zu noch mehr Luft aufstoßen warum auch immer!

    Nun ich kann aber so gut wie keine Fructose Essen auch nicht in Form von Gemüse weshalb mir wohl auch die Pflanzlichen Fasern fehlen.

    Ich kann nur in Sehr geringen Mengen als Beilage *Zuchini, Rucola, Gurke, Brokkoli (gefroren) und Eisbergsalat* essen ab und an etwas *Karotte* Und ganz selten eine Nektarine oder Himbeere und da auch nur 2-3 Stück alle 2 Tage.

    Brote & Wecken fallen auch weg da mir sowohl Weizen als auch Glutenfreie Brote & Nudeln sehr schlecht bekommen (Krämpfe und Blähungen) das heißt sowohl Dinkel (was Anfangs noch gut ging) als auch normaler weizen und Glutenfrei (vorallem wegen Maismehl & Soja) fallen weg.

    In den 2 Tagen wo ich Normal Gegessen habe habe ich Folgendes gegessen:

    - Dienstag Morgen Reiswaffeln wie immer mit Pute & Co und Lactosefreiem Frischkäse.

    - Mittags: Kartoffelauflauf mit Zuchini, Käse & Hackfleisch.

    - Abends: 2 Stück Schweinemedalion & einen Mittleren Salatteller mit *Gurkensalat, Karotten, Kartoffel, Eisberg und Paprika* dazu eine Bratensoße.

    Danach hatte ich etwas Luft im Bauch sonst nichts.

    Mittwoch Morgen:

    - Reiswaffeln (Standartfrühstück)

    - Mittags: Lachs mit Reis & etwas Käse und Ziegenkäse Parmesan, Gewürzt mit Oregano, Kurkuma und Salz.

    Abends: Pizza mit Zuchini, Artischocken, Schinken, Brokkoli, Pilze

    Danach viel Luft im Bauch öfter Pupsen.

    Jetzt kommt aber das große ABER.

    ABER mein Stuhlgang war Abends ENDLICH wieder normal normale Mengen an einem Stück (lediglich die Knoten siehe Bild Link unten) waren noch im Stuhlgang zu sehen.

    Heute Mittag ging es dann weiter wieder Stuhlgang aber WIEDER normal nicht so kleine Mengen.

    Also scheint mir wohl Irgend ein Stoff zu Fehlen der in der Gluten & Fructosehaltigen Nährung drin ist :/

    Nur wie soll ich den Ersetzen ? Durch was? Esse ich Zuviel Fructose bekomme ich Stundenlange Übelriechende Blähungen ist also keine Option auch wenn dann der Stuhlgang wieder Komplett raus kommt und der Darm sich Entleerter anfühlt.

    Weiß hier jemand einen Rat was man zum FORMEN des Stuhlgangs (Zusammenhängend) und zum Kompletten Entleeren nehmen kann?
    Bitte keine Abführmittel das ist für mich keine Option!



    Hier noch kurz die Negativen Erfahrungen mit der Normalen Ernährung:

    - Herz Raßen, nach 7 Stunden schlaf fühle ich mich heute den ganzen Tag als hätte ich nur 2 Stunden geschlafen und Schläfen Pochen und Müdigkeit sowie eben Blähungen immer wieder.

    Aber wie gesagt mein Stuhlgang war wieder wie früher und wie gewohnt ich ging nicht von der Toilette und fühlte mich als wären noch 10000 Reste im Darm.
    Zwar rumort es immer noch etwas im Darm (wegen der nicht angebrachten Ernährung) aber es fühlt sich wesentlich besser an als mit der Fructosearmen Ernährung.

    So in Etwa sieht es ohne Fructose Trotz viel Trinken aus im Stuhlgang so Art Knoten im Stuhlgang total seltsam.

    www.colourbox.de/bild/tied-up-seil-knote...ergrund-bild-1580110




  • Re: Ungeregelter Stuhlgang Verknotet. Pflanzliche Fasern bei einer Starken FI Ersetzen?

    Es ist ganz klar, dass sie einen festen Stuhl haben, denn Ihnen fehlen völlig die Ballaststoffe, die für einen weichen Stuhl nötig sind.
    Trotz einer Fruktosemalabsorption brauchen Sie nicht auf Obst zu verzichten. Denn eigentlich kommt es in erster Linie auf das Verhältnis von Fruktose zu Traubenzucker (Glucose) im Obst an. Dies sollte am besten unter 1 liegen. Äpfel, Birnen, Mango Ananas, Beerenobst haben ein höheres Verhältnis und werden deshalb eher schlechter vertragen. Aber wenn Sie dazu z.B: etwas Traubenzucker essen, wird die Fruktose besser aufgenommen und macht keine Probleme. Gemüse enthält von Natur aus keine Fruktose. Aber Sie müssen auch bei Fertigprodukten aufpassen, denn diese enthalten häufig zugesetzten Fruchtzucker. Auch Lebensmittel mit Sorbit werden schlecht vertragen, etwa Trockenobst, Pflaumen, aber auch zahnfreundliche Süßwaren.
    Außerdem hilft es Obst z.B: als Nachtisch zu essen oder mit anderen Lebensmittel zusammen (z.B: im Müsli), denn die anderen Inhaltsstoffe verhindern, dass der Fruchtzucker zu schnell in den Darm gelangt.
    Ballaststoffe sind aber auch in Vollkornprodukten, Nüssen, und besonders gut verträglich in Kartoffeln und Haferflocken.
    Blähungen sind bei einer ballaststoffreichen Ernährung am Anfang ganz normal. Deshalb wäre es grundsätzlich sinnvoll, wenn Sie mehrere kleinere Mahlzeiten auf den Tag verteilt essen. Dies belastet auch ihren Magen-Darm-Trakt grundsätzlich nicht so stark und Lebensmittel werden besser vertragen.

    Kommentar


    • Re: Ungeregelter Stuhlgang Verknotet. Pflanzliche Fasern bei einer Starken FI Ersetzen?

      Es ist ganz klar, dass sie einen festen Stuhl haben, denn Ihnen fehlen völlig die Ballaststoffe
      Ballaststoffe sind aber auch in Vollkornprodukten, Nüssen, und besonders gut verträglich in Kartoffeln und Haferflocken.
      Blähungen sind bei einer ballaststoffreichen Ernährung am Anfang ganz normal. Deshalb wäre es grundsätzlich sinnvoll, wenn Sie mehrere kleinere Mahlzeiten auf den Tag verteilt essen. Dies belastet auch ihren Magen-Darm-Trakt grundsätzlich nicht so stark und Lebensmittel werden besser vertragen.
      Erstmal Danke für Ihre Antwort :-)

      Das Problem ist dass ich auf so gut wie jedes Obst und Gemüse mit Blähungen reagiere total Übelriechend und nach STUNDEN dann weichen Stuhlgang (Breiig) in Etappen, das ist erst seit meiner Darm Spiegelung 2015 so zuvor konnte ich MASSENHAFT Schokolade, Kekse, Nektarinen, Kuchen, Pizza, Spaghetti Bolognese* Essen ohne Probleme zu bekommen ich musste öfter Pupsen (Ohne Geruch) das war aber schon alles und mein Stuhl war weiterhin normal.

      Haferflocken sind für mich keine Option ich bekomme spätestens 5 Stunden danach Tierische Blähungen und vorallem Extrem viel Luft im Unterbauch die sich Ansammelt alles Anspannt als würde jemand die Haut Straff ziehen. Das ist ALLES erst seit meiner Darm Spiegelung 2015 so.

      Mein Stuhlgang kommt dann meist mit Schaum dabei raus, es schaumt aus dem Anus, und ich muss öfter auf Toilette wegen WINZIGEN Mengen mit Übelriechenden Blähungen dazwischen, der Stuhl kommt oft (Siehe Bild Unten) Mit Seefahrer Knoten raus (so sieht er aus) und Total Dunkelbraun und Trocken und dass obwohl ich mehr und vorallem Gesünder (Fenchel Tee und Wasser) trinke als vor der Darm Spiegelung (Cola, Fanta, Säfte und Wasser und Süße Getränke)

      Auch sieht der Stuhl Abgehackt aus es fühlt sich beim Pressen an als würde jemand eine Scheibe zwischen den Stuhlgang schieben und Ihn Zertrennen so kommt er nicht wie bei (Glutenreicher und Fructosereicher Nahrung) an einem Stück raus sondern er kommt Zerstückelt raus in Etappen.

      Das hatte ich vor meiner Darm Spiegelung nicht so.

      Neulich hab ich mir dann von der Marke *Werz ein Reistoast ohne Gluten* gekauft *Glutenfrei, Fructosearm und Lactosefrei* Und hatte wieder 5 Stunden später Krämpfe durch nicht Abgehende Luft im Unterbauch.

      Was können Sie mir dagegen Empfehlen? eine Zeitlang hat Heilerde gegen die Krämpfe Super geholfen doch nach einer Pause (als alles wieder besser war) und dann *Schlechter wurde* wollte ich wieder Heilerde nehmen und bekam total Sodbrennen (Luft Aufstoßen davon).

      Zurzeit nehme ich Morgens auf Nüchternen Magen immer *ein Teelöffel Bio Schwarzkümmelöl Seitenbacher* denn das soll angeblich Intoleranzen Lindern oder sogar weg nehmen auf dauer genommen, dazu nehme ich noch einen Teelöffel Bio Leinöl!

      Kochen tu ich immer mit Bio Kokosöl, und trinke auch viel doch es hilft nichts dem Stuhlgang.

      Das einzige was Hilft ist Glutenreich und Fructosereich Essen doch dann bekomme ich extrem viel Luft im Bauch und Blähungen.

      Traubenzucker geht gar nicht außer in Wurst etc ansonsten bekomme ich Tierische Blähungen 24 Stunden lang genauso wie von Floh & Chia Samen, warum das so ist weiß ich auch nicht.

      Welches Obst könnte ich den nach dem Hauptgang essen?

      - Nektarinen?
      - Erdbeeren?
      - Pfirsiche?
      - Orangen?
      - Heidelbeeren?
      - Wassermelone?
      - Honig Melone?


      Welches Gemüse?

      - Eisbergsalat?
      - Karottensalat?
      - Rucola?
      - Erbsen?
      - Weiße Bohnen? Irgendwie regelten die auch den Stuhlgang auch wenn Sie zu Blähungen führten echt komisch.
      - Zuchini?

      Wie sie schon Sagten Vertrage ich das Obst am Schlechtesten.

      - Trauben,
      - Äpfel (Außer Apfelmus in maßen der geht gut warum?)
      - Birnen


      Auf Nüchternen Magen ist Obst am Schlimmsten!

      Kommentar


      • Re: Ungeregelter Stuhlgang Verknotet. Pflanzliche Fasern bei einer Starken FI Ersetzen?

        Bei all den problemen, die Sie schildern, würde ich Ihnen dazu raten eine professionelle Ernährungberatung in Anspruch zu nehmen. Diese sollte Ihnen von ihrer Krankenkasse bezahlt werden und kann dann individuell auf ihre ihre Probleme angepasste Ernährung mit Ihnen besprechen. Dazu sollten Sie evtl.schon im Vorfeld ein Ernährungstagebuch führen, indem Sie neben den Speisen (inkl. uhrzeit wann Sie etwas essen und Mengen) auch mögliche auftretende Probleme/Symptome erfassen. Dies erleichtert die Arbeit der Ernhrugnsberatung.

        Kommentar



        • Re: Ungeregelter Stuhlgang Verknotet. Pflanzliche Fasern bei einer Starken FI Ersetzen?

          Und ansosnten hilft meist leider nur Ausschlussverfahren. Selbst ausprobieren welches Obst und Gemüse und in welcher Menge verträglich ist. Dazu immer nur eine Sorte nacheinander testen.

          Kommentar