• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

700-800kcal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 700-800kcal

    Guten abend! Ich bin weiblich 42 jahre alt Körpergrösse 163cm.Ich habe vor 3 monaten begonnen von 76 auf jetzt 59 kilo abzunehmen!Ich habe mich von bisher 700-800 kcal ernährt!Ich esse morgens Eiweißbrot 2 Scheiben mit Eiweißhaltiger fettarmer Wurst. Ich mache 4 std Essenspause und ernähre mich dann nur noch von Eiweiß! Sprich Putenfleisch Hüttenkäse Kasseler Hühnerbrust Salat Seelachs Thunfisch Garnelen Eier das Eiweiss davon,nur ein paar Beispiele zu nennen.Meinen Zucker im Kaffee behalte ich.Meine Tagesbilanz sieht wie folgt aus Kh 20 auch oft darunter Fett 20 manchmal drüber manchmal drunter und 120-130 gr Eiweiß.Ich nehme Nahrungsergänzungsmittel wie Eisen Selen Vitamin c Magnesium und Vitamintabletten A-z Omega 3 Fettsäuren und calcium.Vor diesen Einnahmen der ergänzungsmitteln habe ich schon 9 kilo abgenommen und mein Arzt machte ein Blutbild.Es war alles in bester Ordnung. Ich mache keinen Sport momentan weil ich mir eine muskelzerrung im Rücken zugezogen habe und diese abklingen muss!Meine Frage ist nun hat diese Kalorienaufnahme obwohl alles in Ordnung ist irgendwelche folgen für Herz oder sonstiges?Mein Gesundheitscheck war auch bestens!Ausser jojo Effekt zu nennen gibt es da doch noch andere folgen?


  • Re: 700-800kcal

    Ich glaube, das ist nicht so super, wie du denkst. Dein Körper und all seine Organe können mit so wenig Kalorien doch gar nicht richtig haushalten...

    Kommentar


    • Re: 700-800kcal

      ich würde dir raten zumindest Pilates für deinen Rücken zu machen, sonst wirst du ganz sicher wieder ganz schnell zurückfallen

      Kommentar


      • Re: 700-800kcal

        Auch wenn du viel eiweißhaltige Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu dir nimmst, kann es sein, dass du irgendwann einen Mangel aufweist. Das wird natürlich nicht von heut auf morgen passieren, sondern allmählich. Folgen bei einer zu krassen Diät sind zum Beispiel Haarausfall, spröde Haare und Haut, Blässe, usw.

        Kommentar



        • Re: 700-800kcal

          Da komplett die Ballaststoffe fehlen wird sich dies langfristig auf die Darmgesundheit auswirken und damit auch den ganzen Körper. Denn Ballaststoffe sind insbesondere Nahrung für die Darmflora und damit indirekt auch wichtig für Nährstoffaufnahme und das Immunsystem.
          außerdem kommt es bei einer Gewichtsreduktion nicht darauf an, ob man nun Eiweiß, Fett oder Kohlenhydrate isst, sondern darauf dass man weniger Energie aufnimmt als man verbraucht. Darum ist es ebenso wichtig den Energieverbrauch durch körperliche Aktivität zu erhöhen.
          Und es ist nicht immer klar, ob die Nährstoffe selber nur wichtige Funktionen im Körper besitzen oder es vielmehr die Wirkung über das gesamte Lebensmittel erfolgt. Darum machen Nahrungsergänzungsmittel nicht immer Sinn.

          Kommentar


          • Re: 700-800kcal

            Es wäre also sehr sinnvoll Gemüse und Obst und Vollkornprodukte in ihre Ernährung einzubinden.

            Kommentar