• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cholesterin zu hoch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cholesterin zu hoch

    Hallo, Ich bin weiblich und 21 Jahre alt. Ich war Ende September beim Blutabnehmen. Da wurde ein Cholesteringehalt von 283 festgestellt (HDL und LDL wurden da noch nicht gemessen). Drei Wochen später ist der Wert (ich habe viel grünen Tee getrunken und nicht mehr so viel süßes gegessen) auf 234 gesunken.. Davon habe ich 46 HDL und (leider) 173 LDL, triglyceride lagen bei 99. Jetzt meine Frage: wahrscheinlich waren Anfang September meine LDL Werte noch höher, jetzt liegen die bei 173, was natürlich nicht sonderlich gut ist. Ich habe angefangen mehr lachs zu essen und weniger Fleisch, esse Äpfel und trinke grünen Tee. Muss ich mir wegen der Werte sehr große Sorgen machen? Medikamente möchte ich auf keinen Fall einnehmen. Ich habe es ja innerhalb von von 3 Wochen geschafft meinen Gesamtcholesterin von 283 auf 234 zu senken, was ich gut finde. Ich habe nun Angst, dass ich einen Herzinfarkt, Schlaganfall etc bekomme in meiner Familie ist mein Opa mitte 60 an einen gestorben, habe ich dann ein Risiko? Sonst hat niemand Probleme mit dem Herzen!! Danke im vorraus!


  • Re: Cholesterin zu hoch

    Hohe Cholesterinwerte können verschiedene Ursachen haben. Neben Ernährung auch familäre Ursachen, Übergewicht, mangelnde Bewegung, Schilddrüsenunterfunktion.
    Um den Cholesterinspiegel zu senken sollten Sie über die Ernährung Verschiedenes berücksichtigen.
    - weniger gesättigte Fettsäuren, d.h. weniger Wurst, Frittiertes, eher fettarmes Fleisch
    - Fettkonsum insgesamt reduzieren, z.B. durch fettarme Milchprdoukte und magere Wurst/Fleisch, kein fettes Gebäck, Chips, etc.
    - eher ungesättigte Fettsäuren bevorzugen, neben Fisch auch Pflanzenöle verwenden, Nüsse und Samen essen
    - mehr Ballaststoffe essen: Vollkornprodukte, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Obst und Gemüse, Getreideflocken
    -Alkoholkonsum einschränken
    - wenn Übergewicht vorhanden ist, Normalgewicht erreichen
    -und Bewegung!

    Kommentar


    • Re: Cholesterin zu hoch

      Danke für die schnelle Antwort! Sind die Werte denn viel zu hoch? Im Internet steht, dass bis LDL bis 160 akzeptabel sind, ich bin ja nur ein bisschen drüber mit meinen 173. Muss ich mir sehr Sorgen machen dass ich einen Herzinfarkt etc erleide?

      Kommentar


      • Re: Cholesterin zu hoch

        Nein, die Werte sind nicht extrem hoch und müssen auch nicht medikamentös behandelt werden. Aber noch sind Sie jung genug und können durch eine Ernährungs und Lebensstiländerung dieses Problem langfristig in den Griff bekommen.

        Kommentar