• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

BSE

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BSE

    Was ist BSE?????
    Wieso gibt es Bse??????
    Wie kommt es dazu??????
    Was kann man noch alles essen?????
    Was sollte man nicht mehr essen??????
    Was sind die Auswirkungen auf die Menschen????
    Wie viel BSE und CJK Vorfälle sind schon bekannt???????????



  • RE: BSE


    Eins ist sicher:
    am allerbeseten ist, versuchen vegetarisch, bzw.
    vegan zu leben,
    Tierbestandteile in Nahrungsmitteln streng verbie-
    ten,
    Tiere nicht zuechten, Tiere vor Krankheiten schuet-
    zen,
    Menschen vor Krankheiten so gut es geht, eben-
    falls schuetzen...

    Kommentar


    • RE: BSE


      Was ist das denn für ein Quatsch, Nina.

      2 Vegeatrier sind an nvCJK erkrankt, damit ist diese These wiederlegt. Die erste hat kein Rindfleisch mehr gegessen, bevor BSE überhaupt bekannt war, bzw. man ein BSE-Rind hatte.

      Man kann seiner Gesundheit nichts schlimmeres antun, als auf Fleisch zu verzichten. Das werden Dir "alle" Ernährungswissenschaftler bestätigen.

      Heutige Erscheinungsbilder wie Kreislaufschwäche werden auf den mangelndem Fleischkonsum zurück geführt.

      BSE scheint eine Prion-Erkrankung zu sein, deren Ursprung nicht bekannt ist.
      Es gibt mehrere Theorien:
      1.
      Scrapie kranke Schafe wurden in Großbritanien zu Tiermehl verarbeitet und an Rinder verfüttert.
      Wobei niemand bislang den Speziesbarriere Übergang erklären kann. Scrapie ist nicht übertragbar, dass scheint sicher, da diese Erkrankung seit Jahrhunderten bekannt ist und bislang kein Mensch daran erkrankte.

      2.
      Der Einsatz von Phosmet, ein Nervengift, gegen die Dasselfliege. Prionen sitzen an den Nerven, werden diese zu kranken Prionen, sterben die Nerven ab und somit entsteht das schwammige Hirn der Rinder.
      Phosmet ist kurz nach Ausbruch der BSE vom Markt genommen worden. Weitere Untersuchungen wurden durch die Britische Regierung behindert.

      3.
      Elektrosmog / Funkwellen können auch die Ursache sein, durch diese Wellen werden Eiweiße, zu den gehören die Prionen, beeinflußt.


      Welches die Ursache für BSE ist kannst Du Dir aussuchen.
      Vielleicht ist es ein Mix aus alledem.

      Wie kranke Prionen vom Magen in das Hirn kommt, ist bislang völlig unklar, da gibt es keine Theorie.
      Eine Übertragung auf den Menschen wird nicht ausgeschlossen, ist aber völlig Unklar.

      BSE Fälle: seit 1985 bekannt
      England ca. 180 000
      Deutschland 28
      Italien keine

      nvCJK weltweit etwas über 100 davon über 80 bereits verstorben.
      Frankreich 1 (nachweislich mit Rinderhormonen gedopt)
      England 100

      Italien 7

      Die Fälle in Italien sind sehr rätselhaft, wenn man BSE damit in Verbindung bringen will, da bislang kein BSE-Fall in Italien aufgetreten ist.

      Kommentar


      • RE: BSE


        mir egal!

        Kommentar



        • RE: BSE




          Felix schrieb:
          -------------------------------
          Was ist BSE?????
          Wieso gibt es Bse??????
          Wie kommt es dazu??????
          Was kann man noch alles essen?????
          Was sollte man nicht mehr essen??????
          Was sind die Auswirkungen auf die Menschen????
          Wie viel BSE und CJK Vorfälle sind schon bekannt???????????

          Kommentar