• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Suppenkasper und die TCM

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suppenkasper und die TCM

    Habe mir letztes Jahr ein Buch über Suppen in der TCM gekauft. Vielleicht kennt das einer: http://tinyurl.com/nfb9ufv (sorry ich habe nur diese Seite mit dem Cover und der Beschreibung gefunden) - es soll einen sehr guten Ruf haben.
    Meine Frage dazu ist, wie passt das zusammen, dass man einerseits bei bestimmten Konstitutionen, also sagen wir bei Feuchtigkeit der Milz, nichts vor und auch nichts nach dem essen trinken soll? weil sonst das Magenfeuer verschlammt - in dem Buch aber auch Rezepte bei gerade eben dieser Problematik helfen sollen? Ich finde das widerspricht sich, oder ich weiss einfach zu wenig über die TCM, und es erscheint mir deshalb unschlüssig. Deshalb frage ich hier, vielleicht kann mir das mal jemand erklären. Man weiss ja gar nicht was man jetzt Essen soll oder nicht. Freue mich auf eure Antworten.



  • Re: Suppenkasper und die TCM

    Hallo,
    durch Trinken vor und nach dem Essen verdünnt man die Magensäure, die aber wichtig ist für eine gute Verdauung...
    Wird schon vorher im Magen gut Verdaut, erleichtert man den anderen Organen die weitere Verdauung...und entlastet so den gesamten Körper..

    LG, Nesty

    Kommentar