• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zunahme trotz 1500 Kalorien?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zunahme trotz 1500 Kalorien?

    Hallo! Ich weiß, dass ich mit 49kg bei einer Größe von 1.72 Untergewicht habe, allerdings habe ich das sogar sehr lange mit 1800 halten können, bzw. Musste gucken dass ich nicht damit abnehme! Aber seit ein paar Wochen nehme ich mit 1500 Kalorien sogar nur, um die 300-500g pro Woche zu! Warum? Das zunehmen ist mir jetzt nicht so wichtig aber ich weiß das 1500 nicht soo viel sind und wieso nehme ich dann zu?! Was kann ich tun damit das aufhört bzw meinen stoffwechsel verbessere? Danke.


  • Re: Zunahme trotz 1500 Kalorien?

    Achso und ich bin 17 Jahre alt.

    Kommentar


    • Re: Zunahme trotz 1500 Kalorien?

      Es kommt ja auch darauf an wie viel du verbrauchst.
      Wenn du dich nicht viel bewegst, dann nimmst du bei der selben Menge zu, bei der du mit Bewegung abnehmen würdest.
      Falls du Diäten o.ä. gemacht hast, dann kann der Körper auch auf Sparflamme schalten, da nimmt man dann zu ohne das man wirklich viel isst, da alles was zu viel ist abgespeichert, wird.
      Auch Stress kann zur Abnahme führen, oder zu wenig Schlaf zur Gewichtszunahme.
      Man kann das also gar nicht so genau sagen, man müsste dazu sehr viel über deinen Lebenswandel wissen und wie der Körper darauf reagiert kann auch sehr individuell sein.

      Kommentar


      • Re: Zunahme trotz 1500 Kalorien?

        Dein aktuelles Gewicht zeigt, dass Du ein starkes Untergewicht hast, was auf eine Mangelernährung hindeutet. Dies ist insbesondere im Wachstum schlimm, da dein Körper nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird.
        Möglicherweise baut Dein Körper schon Körpereiweiss ab und dies kann zu Wassereinlagerungen (Ödemen) führen, dies könnte dann zu einer Gewichtserhöhung führen.
        Die Berechnung der Kalorien basiert nur auf Durchschnittswerten und möglicherweise ist die Aufnahme auch noch geringer oder über den von Dir ausgerechneten Werten. Auf jeden fall deckst Du mit 1500 kcal nicht Deinen Grundumsatz an Energie. Das ist die Menge an Energie, die dEin Körper midnestens benötigt. Wenn Du unter diesem Wert fällt baut er Körpereiweiß (Muskeln, Immunssystem, Transportproteine, Enzyme und Organmuskulatur) ab. Dies schwächt Deinen Körper extrem.
        Wichtig sind regelmäßige Mahlzeiten. Diese sollten am Tag mind. 5 Portionen Obst und Gemüse, 4 Portionen Getreideprodukte (Brot, Müsli, aber auch 1 Portion Kartoffeln, Nudeln oder Reis), 3 Portionen Milch/-produkte und 1 Portion Fleisch/Fisch/Wurst oder Ei, beinhalten.

        Kommentar