• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Richtige Ernährung und Kreuzallergien

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Richtige Ernährung und Kreuzallergien

    Guten Tag,

    ich kann aufgrund von Kreuzallergien viel Obst und Gemüse (Gurken, Äpfel, Nüsse, Pfirsiche, Pflaumen etc. ) nicht essen?

    Was kann ich tun um mich ausgewogen zu ernähren?

    Ich esse

    Morgens ein Tost mit Marmelade, selten mal zwei und dazu kalter Tee (0,4 Liter)

    Im Studium dann ein Brot mit Schmierkäse, Hartkäse oder Wurst) am Vormittag und einen halben Liter Wasser.

    Mittags dann meist auch ein belegtes Brötchen mit Salat dazwischen. (2 Tassen 0,2 Kaffee)

    Abends dann zwei bis drei Scheiben Brot mit diversem und einen halben Liter kalter Tee.

    Abends vor dem schlafen gehen um 22 Uhr dann nochmal ein 0,4 Liter Glas Wasser.

    Wo kann ich das wie optimieren?

    Auch hinsichtlich Obst und Gemüse wegen der Kreuzallergien.

    Liebe Grüße

    fckb12


  • Re: Richtige Ernährung und Kreuzallergien


    Oft werden Obst und Gemüse, wenn sie gedünstet oder vorher eingefroren waren recht gut vertragen, so dass die Allergene keine Allergie mehr auslösen können.
    Versucehn sie auch kleiner Mengen andrerer Obst und Gemüsesorten aus, die sie vertragen können. Es gibt ja zum Glück eine große Vielfalt auf dem Markt.
    Ausserdem könnten sie ihr Brot in Vollkornvarianten umwandeln, so dass sie hier auch mehr Vitamine und Mineralstoffe, Ballaststoffe geliefert bekommen.
    Wie schaut es mit warmen Mahlzeiten aus? Denn wie bereits erwähnt wird gegartes Gemüse ganz gut vertragen.

    Kommentar