• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abnehmen Katastrophe !!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abnehmen Katastrophe !!!

    Liebes Onmeda Team

    habe eine paar Fragen was das abnehmen bei mir angeht...

    hatte bis vor 2,5 Jahren geraucht und bei einer Größe von 174 cm nicht mal ganz 58 Kilo ...

    habe mit dem Rauchen aufgehört vor 2,5 jahren und mittlerweile 16 Kilo zugenommen ...

    sitz auf meinen kilos fest komm nicht runter

    habe angefangen nach Ernährungsplan zu essen ca 1600 Kalorien pro tag und 3 x pro woche sport nix hilft ich komm nicht runter natürlich nach 8 - 12 wochen abgebrochen weil nix gebracht hat...

    organisch schilddrüse in ordnung.

    Bin gefrustet da nix hilft was denken sie an was liegt das denn ??? Als ich noch geraucht habe verlor ich die Kilos ohne was zu machen und aaß normal...

    was denken sie ist denn mit mir los...

    meine esse sicherlich bedeutend mehr seit ich nicht mehr rauche...

    fang jetzt diese woche erneut nochmal mit dem abnehm programm an weil ich mich echt nicht mehr sehen kann

    am bauch und an der hüfte ist echt ne katastrophe was denken sie ???

    Ganz liebe grüße und vielen vielen dank für Ihre Antworten grüßt marion

  • Re: Abnehmen Katastrophe !!!


    1. Schreib doch mal genau auf, was und wie viel du wovon isst und trinkst. Bitte so genau wie möglich.

    2. Was für einen Sport machst du, wie intensiv und wie lange?

    Diäten bringen nichts- du musst deine Ernährungs- und Lebensgewohnheiten dauerhaft umstellen und das auch beibehalten.

    Kommentar


    • Re: Abnehmen Katastrophe !!!


      Mit ihrem Ausgangsgewicht vor 2,5 Jahren vor 2 Jahren, hatten sie mit den von Ihnen angegeben Werten von Gewicht und Größe einen BMI von kanpp 19, das bedeutet sie hatten Untergewicht. Mit den jetzigen Werten haben sie einen BMI von 24,5 und liegen damit noch im Normalbereich!
      Sie haben ca. 2,5 Jahre gebraucht um 16 kg zu zunehmen. Sie müssen ihrem Körper auch Zeit geben diese wieder zu verlieren. Um 1 kg Körperfett abzunehmen müssten sie ca. 7000 kcal einsparen/mehr verbrauchen. Aber um einen effektiven Erfolg zu haben, sollten dies mind. 500 kcal/d sein. Dies würde dann bedeuten, dass sie ca. 14 Tage benötigen, um 1 Kilo Körpergewicht abzunehmen.
      Leider wird die sportliche Betätigung hinsichtlich des Kalorienverbrauchs oft überschätzt (30 min Nordic Wlaking ca. 150 kcal dies entspricht ca. 1 Becher Fruchtjoghurt). Um messbar Gewicht zu verlieren ist ein zusätzlicher Energieverbrauch von 2500 kcal/Woche erforderlich, das entspricht einem Umfang 5 Std körperlicher Bewegung pro Woche.

      Deshalb mein Tipp:

      - Führen sie eine Ernährungstagebuch, um ihre tatsächliche Lebensmittelaufnahme zu beobachten. Dies sollte auch Getränke beinhalten, denn darüber werden oft viel mehr Kalorien mit aufgenommen als gedacht.

      - und berprüfen sie ihre tatsächliche sportliche Betätigung. Erhöhen sie auch ihre einfache alltäglich Bewegung (Treppe steigen statt Aufzug, bei Benutzung von öffentliche Verkehrsmitteln einen Teil der Strecke zu Fuß erledigen.

      Oft machen sich Gewichtsabnahmen auch nicht anhand von abgenommenen Kilos bemerkbar, sondern dadurch dass die Umfänge sich verringern (Hosen sitzen lockerer).

      Und wie anfangs erwähnt, befinden sie sich noch im Bereich des Normalgewichts, so dass sie keinen zu großen Druck auf sich selbst ausüben und Geduld haben sollten .

      Kommentar