• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sporternährung - Sixpack

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sporternährung - Sixpack

    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich der Ernährung um mein Sixpack mehr zu definieren.

    Zu Info: In der Woche mache ich 2-4 Ausdauerläufe á 45-60 min.
    Regelmäßiges Krafttraining (Arme, Beine, Bauch, Rücken) mache ich unter Anderem natürlich auch (ca. 5-mal die Woche), wobei der Schwerpunkt bei mir auf Bauch und Rücken gelegt ist.

    1. Meine Frage ist, was und wann soll ich zu mir führen, dass das Sixpack weiter wächst und der Körperfettanteil reduziert wird?
    2. Welche Kombinationen von Essen sind z.B. geeignet um eine höherwertige Eiweißaufnahme zu bekommen? (Es ist ja bekannt, dass z. B. Vitamin A am besten mit Fette oder Öle aufgenommen wird. Aber welche Kombis gibt es um eine bessere Eiweißaufnahme zu erzielen?
    3. Welche Kombinationen in welchem Verhältnis von Aminosäuren (vielleicht außer bcaa) wären für meinem Fall interessant/geeignet?

    Hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.

    Sportliche Grüße

  • Re: Sporternährung - Sixpack


    Es gibt keine Ernährung, die die Bildung eines Sixpack fördert. Da hilft nur gezieltes Training.
    Sie können allerdings die Eiweißbilanz im Muskeln fördern, indem sie während oder kurz nach dem Training Milch- oder Sojaeiweiß essen. Als Kraftsportler haben sie während der Phase des Muskelaufbaus einen Eiweißbedarf von ca. 1,4 g/Kg Körpergewicht. Dies können sie durch eine ausgewogene Mischkost leicht erreichen. Achten sie darauf fettarmes Fleisch, Milch und Milchprodukte und evtl. Hülsenfrpüchte (Soja, Liinsen, Bohnen etc.) in den Speiseplan einbauen. Wichtig ist auch ausreichend zu trinken und die Eiweißzufuhr nicht über 2 g/kg Körpergewicht liegt, um ihre Nieren nicht zu schädigen. Ansonsten ist es noch wichtig ausreichend Vitamin B1, B2 und B6 aufzunehmen. dies ist aber mit einer ausgewogenen Mischkost mit 5x am Tag Obst und Gemüse, sowie Vollkornprodukte im ausreichendem Masse gegeben, so dass eine Supplementation keinen postivien Effekt hätte.

    Kommentar


    • Re: Sporternährung - Sixpack


      Für einen muskulösen Bauch kann ich Dir auch einen Eiweißkuchen empfehlen. Den brauchst Du nicht teuer im Handel zu kaufen, sondern den kannst Du zum Beispiel auf dieser Seite kinderleicht selber machen: http://www.moremuscles.de/reiskuchen-mit-kirschen Einfach mal versuchen, schmeckt echt gut!

      Kommentar


      • Re: Sporternährung - Sixpack


        Dran bleiben dran bleiben dran bleiben !

        Kommentar



        • Re: Sporternährung - Sixpack

          Ernährung hin oder her, das Training ist wichtig!

          Kommentar


          • Re: Sporternährung - Sixpack

            Hallo c1990, einfach gesagt musst du 2 Sachen beachten. Einmal eine negative Energiebilanz und einmal die richtigen Bauchübunge. Mach es genauso wie es hier erklärt wird, dann wird alles gut.

            Kommentar


            • Re: Sporternährung - Sixpack

              Mal eine andere Frage: Ich bin vor dem Sport nach einem langen Tag im Büro immer total ausgelaugt, habe aber keine Lust und keine Zeit, VOR dem Sport zu kochen bzw. essen zu gehen, weshalb ich dann oft mit leerem Magen Kraftsport mache, wobei ich mich oft gar nicht gut fühle. Meine Überlegung war jetzt, hochwertige Proteinriegel zu kaufen: https://www.greenist.de/proteinriegel.html macht sowas Sinn?! Oder lieber die fertigen Hühnchenbruststreifen im Kühlschrank bunkern?

              Kommentar



              • Re: Sporternährung - Sixpack

                Diese Proteinriegel haben keinen Bonuseffekt. Essen Sie doch vielleicht einfach ein Vollkornbrot mit Käse und Salat/Tomaten/Gurke drauf oder einen Joghurt mit Müsli/Haferflocken und Obst oder einen selbsgemachten Smoothie mit Molke oder Buttermilch und Liebelingsobstsorte oder Gemüse evtl auch noch paar Schmelzflocken oder einfach eine Handvoll Studentenfutter... Dies sind abwechslungsreiche Alternativen...

                Kommentar


                • Re: Sporternährung - Sixpack

                  Dran bleiben dran bleiben dran bleiben !

                  Kommentar