• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zunahme trotz wenig kcal aufnahme?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zunahme trotz wenig kcal aufnahme?

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage, kann es sein, dass wenn der Körper weniger zu essen bekommt man dann zu nimmt?

    Und zwar folgendes: Ich bin 161 cm groß und mein Gewicht ist zwischen 47,5-49 KG es schwankt täglich. Fettgehalt: 16,2 % und Wassergehalt 60,2 % .
    Ich mache jeden Tag Sport, d.h. 45 Min Zuhause auf dem Fahrrad und danach noch ein paar Situps, Kniebeugen usw.

    Ich ernähre mich eigentlich so, dass ich Kohlenhydrate zu gut es geht meide.
    Also meist: Morgens 250g Magerquark mit einem Apfel
    Zwischendurch ein paar Mandeln.
    Mittags meist einen Salat und Abends dann Quark oder so.
    Wenn ich jetzt aber mal ausnahmsweiße Mittags eine Pizza esse oder so dann habe ich am nächsten Tag immer gleich 1,5 KG auf der Waage, woran liegt das?

    Im Fitness Studio wurde mein Kalorienbedarf über eine Fettwage bestimmt, da kam raus, dass ich 1233 kcal am Tag essen darf? Kommt dieser Wert hin?


  • Re: zunahme trotz wenig kcal aufnahme?


    Der von ihnen angegebene Wert ist ihr Grundumsatz, d.h. das ist die Energie die ihr Körper verbraucht wenn sie garnichts machen. Es muss also noch die Aktivität berücksichtigt werden. Da sie jeden Tag Sport treiben liegt ihr Aktivitätslevel bei 1,6-1,8 damit ist ihr geschätzer gesamt Energiebedarf bei 2000-2300 kcal/Tag.
    Sie sollten sich besser nicht jeden Tag wiegen, sondern besser an einem bestimmten Tag der Woche, da es täglich Schwankungen gibt (Wassereinlagerung, Glykogenspeicher etc.). Jedoch sollten sie bedenken, dass mit ihrem Gewicht bei ihrer Größe untergewichtig (BMI<19.5) sind und mit der von ihnen beschrieben Ernährungsweise sich einseitig ernähren, so dass es zu Nährstoffmangel, insbesondere Eisen, kommen kann.

    Kommentar


    • Re: zunahme trotz wenig kcal aufnahme?


      vielen Dank für ihre Antwort.
      Könnten Sie mir vielleicht einen Tipp geben wie ich mich besser ernähren könnte, aber ohne wieder zu zunehmen?
      Ich habe insgesamt 18 KG abgenommen innerhalb von 1,5 Jahren. Und fühle mich momentan so wohl, habe aber Angst vor dem Jojo-Effekt.
      Eisenmangel habe ich leider schon, laut meinem Arzt sind meine Eisenreserven nicht ausreichend.


      Danke und liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: zunahme trotz wenig kcal aufnahme?


        Versuchen sie sich vollwertig zu ernähren, wie es von der DGE (deutschen Gesellschaft für Ernährung) empfohlen wird. Dies bedeutet 5x am Tag Obst und Gemüse verzehren, Vollkornprodukte , und fettarme Milchprodukte, fettarmes Fleisch (max 2-3x die Woche) und Fisch zu essen. Als Hilfestellung hat die DGE 10- Regeln herausgegeben, die sie auf der Homepage finden können. Denn wenn sie sich daran orientieren, werden die meisten Nährstoffe ausreichend gegessen. So lange ihre Energieaufnahme auch nicht größer ist als ihr Energieverbrauch müssen sie auch keinen Jojo-Effekt befürchten.
        Eisen finden sie übrigens hps. In rotem Fleisch, grünem Gemüse, Linsen, Vollkorn und Haferflocken. Die Eisenaufnahme wird durch Vitamin C verbessert, deshalb sollten sie z.B. Ein Glas Orangensaft dazu trinken oder etwas Zitronensaft zu fügen.

        Kommentar



        • Re: zunahme trotz wenig kcal aufnahme?


          Sorry, aber bei 47 kg und 161 cm ist das Untergewicht und die Beschreibung mit
          - tgl. Sport
          - KH kpl. meiden
          - die aufgeführte "Ernährung

          hört sich das wie eine Essstörung an.

          Magerquark + Apfel (morgens)
          Magerquark (abends)
          Salat (wer weiß, was für einer) - mittags

          Das ist alles andere als eine gesunde Ernährung.

          1233 kcal - im Fitnessstudio gemessen - kannst du vermutlich knicken - genau wie die Fett und Wassermenge im Körper.

          Diese Waagen taugen nichts - im Stehen gemessen schon gar nicht.

          Du solltest dir dringend fachliche Hilfe suchen.

          Kommentar