• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lernen wieder richtig zu essen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lernen wieder richtig zu essen

    Ich muss jetzt anfangen wieder richtig zu essen. Habe vorher entweder nur eine Knäckebrotscheibe, ein halbes trockenes Brötchen oder gar nichts am Tag gegessen. Jetzt soll ich lernen wieder richtig zu essen. Am besten mit 6-8 kleine Mahlzeiten am Tag wurde mir gesagt und mit leichter aufbaukost und verdaulichen Nahrungsmitteln. Wie sieht so etwas aus. Welche Nahrungsmittel sind am Anfang geeignet und welche erstmal noch nicht. Hat jemand Tipps für mich? Kann mir jemand helfen? Noch dazu hab ich fruktoseintoleranz!


  • Re: Lernen wieder richtig zu essen

    Sie können sich bei der Auswahl an Lebensmitteln gut an dem Prinzip der leichten Vollkost orientieren, da dort meist Lebensmittel angegeben werden, die gut vertragen werden.
    Tasten sie sich auch durch Smoothies, Joghurts, Suppen, Müsli aus Haferflocken etc.ran.Denn häufig fällt es leichter Sachen zu essen, die eine weiche Konsistenz haben und eher getrunken werden.
    Bei Fruktoseintoleranz hilft es, wenn sie Obst in eine Mahlzeit einbauen, d.h. wie z.B. im Müsli mit Milch/Joghurt und Getreide oder etwas Zucker darüberstreuen, denn dann wird es besser vertragen, weil es trotzdem verdaut werden kann.

    Kommentar