• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Süßigkeiten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Süßigkeiten

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage: Wieviel Süßigkeiten kann man essen (z. B. Gramm pro Tag oder Woche), damit man sich im "gesunden" Bereich bewegt bzw. nicht zunimmt?

    Ich habe in der letzten Zeit langsam aber stetig zugenommen, weil ich von Süßes nicht mehr wegkomme. Dann habe ich es probiert komplett zu verzichten, dann überfällt mich nach ein paar Tagen so ein Heißhunger auf Schokolade, so dass ich doppelt und dreimal soviel esse.

    Können Sie mir ein paar Tips geben?

    Danke für die Antwort.
    Mit freundlichen Grüßen

  • Re: Süßigkeiten


    Jetzt im Herbst, Winter habe ich auch verstärkt Appetit auf Süßigkeiten.
    Ich versuche, mich mit einem Vollkornbrot mit Butter und Aprikosenmarmelade zufrieden zu stellen. Oft koche ich mir auch Schokoladenpudding oder Milch mit Haferflocken und Schokolade.
    Ich bemerke, dass ich mich an den süßen Geschmack gewöhne.
    Das Schlimmste aber ist, dass die Süßigkeiten nur kurz sättigen, dann habe ich schon wieder Appetit.
    Schokolade, Fruchtjoghurt, Kuchen, Plätzchen halte ich für besonders schädlich.

    Kommentar


    • Re: Süßigkeiten


      Eine Zuckerzufuhr von max. 10% der Energiezufuhr wird für tragbar gehalten. Denn Saccharose (Zucker) ist ein schmackhafter Energieträger, der selber aber keine Nährstoffe liefert und auch zur Überernährung führen kann.
      Versuchen sie über den Tag verteilt 5 Mahlzeiten zu essen, um so große Schwankungen in ihrem Glucose- und Insulinspiegel zu vermeiden, denn dies führt zu Heisshungerattacken. Versuchen sie sich dabei vollwertig zu ernähren, mit 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag, Getreideprodukten und fettarmen Milchprodukten.

      Kommentar


      • Re: Süßigkeiten


        Gönn dir doch einfach jeden Tag entweder nach dem Mittag- oder Abendessen ein Stückchen Schokolade oder ein paar Gummibärchen o.Ä. und verzichte sonst auf Süßes.

        So kannst du dich stets auf was freuen und nimmst nicht zu viel zu dir!

        Kommentar



        • Re: Süßigkeiten


          Ich mache es so, dass ich wöchentlich einmal einen süssigkeittag halte, meistens sonntags. kaufe dir schokos mit süssstoffen. iss 5 mal pro tag, um kein hungergefühl zu haben. vollkornprodukte machen das gefühl, dich satt zu fühlen. statt süssigkeit iss obstsorten, aber vorsichtig mit der banane!

          Kommentar


          • Re: Süßigkeiten


            Ich würde sagen, das du dir jeden Tag am besten so um 15 uhr etwas kleines genehmigst. So nimmst du bestimmt nicht zu.

            Kommentar


            • Re: Süßigkeiten


              Ja, das ist gut, am Nachmittag, wenn die Müdigkeit das Bedürfnis nach Kaffee weckt, dazu etwas Süsses. Sicherlich ist das besser, als vor dem Schlafengehen. Die Kombi mit Kaffee macht wieder aktiv, so werden sofort wieder Kalorien verbrannt.

              Kommentar



              • Re: Süßigkeiten


                Ich liebe Süßigkieten aber ich esse die auch in kleinen Mengen. Ganz ohne kann ich nicht, glaube ich. Ich habe es zumindest noch nie probiert. Muss aber mal machen. Sagen wir, ein Monat lang ohne gar keine Süßigkeiten. Ich denke, dass es machbar ist. Und wie steht ihr zum Süßen??? Könnt ihr gar ohne Schoko und Co. leben? LG

                Kommentar