• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vitamine und kochen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vitamine und kochen

    Hallo
    ich habe für mich den Grünkohl entdeckt mit seinem Geschmack und vor allem mit den gesundheitlichen Aspekten.
    Ich werde jetzt ein Kochszenario vorgeben und ihr sagt mir wie ihr den Vitamingehalt nach dem Kochen einschätzt.
    Speck in Topf mit Butter angeschwitzt, den TK Grünkohl (gehackt) dazugeben und auf mittlerer Stufe aufkochen. 250 ml wasser dazu. Nach dem Aufkochen noch ungefähr 5-10 min bei mittlerer Stufe erhitzen.
    Das Kochwasser wird dann mit"gegessen". Vielen Dank im Voraus.


  • Re: Vitamine und kochen

    Klingt auf jeden Fall lecker.

    Kommentar


    • Re: Vitamine und kochen

      Es gibt grundsätzlich hitzelabile Vitamine wie die Folsäure, die bei Erhitzung teilweise stark zerstört werden, auch bei solch kurzen Erhitzungen wie sie es hier beschreiben. Solche die "nur" wasserlöslich sind gehen ins Kochwasser über, da sie dieses mitessen stehen diese Vitamine weiterhin zur Verfügung. Durch das Zufügen von Fett erhöhen sie die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen, bei Grünkohl insbesondere die Carotinoide.
      Also grundsätzlich ist ihre Zubereitung in Hinblick auf die Vitaminversorgung in Ordnung und die Verluste werden minimiert.

      Kommentar