• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magnesium und Vitamin B12 Mangel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magnesium und Vitamin B12 Mangel?

    Hallo,

    habe heute vom Arzt meine Blutwerte erhalten und wollte mal fragen, ob Magnesium und Vit B12 nicht doch zu niedrig sind.

    Magnesium liegt bei 0,79. Normwert ist wohl 0,7-1,0. Allerdings habe ich folgendes gefunden: "Empfehlung der deutschen Selbsthilfe-Organisation für Mineralimbalancen: bei Patienten mit Symptomen eines Magnesiummangels ist eine Magnesiumkonzentration von unter 0.8 mmol/l (sicherer noch unter 0.9 mmol/l) als Hinweis auf einen Magnesiummangel anzusehen (http://www.magnesiumhilfe.de)." Und ich habe ja ständig dieses Muskelzittern und -zucken. Auf manchen Seiten steht sogar: "Die Normalwerte für Magnesium im Blutserum liegen zwischen 0,8 und 1,2 mmol/l."


    Vitamin B12 liegt bei 249. Normbereich wäre hier: 211-911. Damit liege ich hier ja auch ziemlich am unteren Ende und es könnten theoretisch schon Mangelerscheinungen auftreten, oder?

    Vor allem, weil ja der Blutstatus und nicht der Zellstatus gemessen wurde. Der Zellstatus ist meines Wissens ja immer noch ein bisschen drunter, oder irre ich mich?

    Die Sprechstundenhilfe meinte zwar, es wäre alles in Ordnung. Einen Termin beim Arzt habe ich allerdings erst für morgen.

    PS: Am Tag vor dem Bluttest habe ich zum Ersten mal so einen Magnesiumbrausetablette aus dem Supermarkt genommen. Vielleicht hatte diese ja auch schon Auswirkungen auf den Mg-Spiegel und er lag in Wirklichkeit noch weiter darunter?


  • Re: Magnesium und Vitamin B12 Mangel?


    Sie liegen mit ihrem Werten im Normbereich und brauchen sich daher keine Sorgen machen. Eine einmalige Einnahme einer Magnesiumbrausetablette führt nicht zur Verfälschung von tatsächlichen Werten. Vitamin B12 ist in allen tierischen Lebensmitteln enthalten und ist daher bei einem gesunden Erwachsenen eher selten im Mangel.
    Bei Magnesium ist hauptsächlich in Vollkornprodukten in Keimen, kleie undSonnenblumenkernen enthalten und magnesiumreiches Mineralwasser enthalten.

    Kommentar


    • Re: Magnesium und Vitamin B12 Mangel?


      Bespreche als erstes dein Problem mit deinem Arzt. Ansonsten, wenn es dich nicht in Ruhe lässt, kannst du dir in der Apotheke ein Vitamin B Komplex kaufen und auch zusätzlich Magnesium. Schaden wird es bestimmt. Wenn du aber diese "Kur" anfängst solltest du eher auf Kaffee verzichten. Kaffee spült immer Mineralien aus unserem Körper raus.

      Kommentar