• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor CJK

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor CJK

    Hallo zusammen.
    ich weiß nicht. ob es die allgemeine Hysterie ist, die mich angesteckt hat, daß ich solche Angst vor dieser Krankheit habe.
    Ich bin seit Ostern Vegetarier, seit Sept. sogar Veganer (90 % Rohköstler). Leider kann ich die Zeit nicht zurückdrehen oder das bereits gegessene Fleisch wieder ausspucken.
    Auf der anderen Seite muß ich sagen, daß die Menschheit wohl nur aus solchen Katastrophen lernt und endlich aufwacht. Vielleicht ist es auch die Rache der Tiere, was wir ihnen angetan haben mit Massentierhaltung und den brutalen Schlachtmethoden.
    Weiß eigentlich jemand wieviel/ wie oft man infiziertes Fleisch gegessen haben muß, und ob es beim Menschen in jedem Fall dann zur Übertragung kommt?
    Ich hoffe, daß die Riesenkatastrophe einer Massenepedemie für die Menschheit ausbleibt und das dies nur ein Warnschuß vom lieben Gott ist, daß wir unsere Lebensweise überdenken sollen.
    Xandra


  • RE: Angst vor CJK


    Eine genaue Antwort ist nach derzeitigen Wissensstand nicht möglich! Es gilt aber wie immer, der "Vogel-Strauß" hilft nicht weiter. Man kann all die Vorgänge nur zum Anlaß nehmen, um über seine Ernährungs- und sonstigen Lebensgewohnheiten etwas genauer nachzudenken. Das scheinen übrigens auch unsere gewählten Volksvertreter getan zu haben. Nach einer Pressemitteilung der Demeter (biolog. Tierhaltung/Landbau) bezieht die Kantine des Bundestags sämtliche Tierprodukte nur noch ausschließlich aus dieser Quelle. Und das in dieser Mitteilung genannte Datum liegt klar VOR dem Start der eigentlichen Hysterie hier in Deutschland ! Noch Fragen ?

    Kommentar


    • RE: Angst vor CJK


      Also jetzt muss aber mal wieder etwas kürzer getreten werden. Wenn wir plötzlich alle zu Veganern werden, so bringt uns das auch nicht weiter. Ich denke wir müssen im Allgemeinen über unsere Ernährung stärker nachdenken(über den Umgang mit der Natur natürlich auch !!!), Veganer lebden mitnichten gesünder oder besser. Da bei der Herstellung von Düngemitteln und bei der Züchtung von vegetarischen Nahrungsmitteln kaum Kontrollen vorliegen, in wieweit schädliche Zusatzstoffe verwendet werden, oder ob etwa an den Pflanzen genetisch manipuliert wurde, ist hier das Risiko krank zu werden mindestens genauso hoch. Vielleicht nicht unbedingt CJK, aber es gibt mit Sicherheit auch noch andere unbekannte , gefährliche Krankheiten. Also bitte etwas weniger hysterisch diskutieren, dies bringt keinen weiter!

      Kommentar


      • RE: Angst vor CJK


        Du schreibst:
        "Veganer lebden mitnichten gesünder oder besser. Da bei der
        Herstellung von Düngemitteln und bei der Züchtung von vegetarischen
        Nahrungsmitteln kaum Kontrollen vorliegen, in wieweit schädliche
        Zusatzstoffe verwendet werden, oder ob etwa an den Pflanzen
        genetisch manipuliert wurde, ist hier das Risiko krank zu werden
        mindestens genauso hoch. "

        Sorry aber das ist doch Quatsch!

        Kommentar