• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewicht halten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewicht halten

    Halloa nach da draußen,

    ich habe es endlich geschafft mein Wunschgewicht zu erreichen, aber richtig glücklich bin ich damit nicht...der Grund: ich habe panische Angst es wieder zu verlieren und wieder zuzunehmen, durch diesen so gut bekannten jojo-effekt
    ich kann nicht(s) mehr entspannt essen und gut fühle ich mich auch nicht...

    ich habe eine gesunde diät geführt, pro woche habe ich 1,5 kg abgenommen und bin jetzt bei 56,4kg bei 167cm körpergröße...meine diät beruhte darauf kohlenhydrate und fett zu reduzieren und hauptsächlich gemüse zu essen.

    ich habe oft gehört, dass sich der durchschnittliche energieverbrauch bei einer diät verringert, wie kann ich den denn wieder hochschrauben ohne zuzunehmen? einfach ganz radikal wieder 1500kcal zu mir nehmen? oder sollte ich lieber langsam erhöhen, so um 200kcal pro woche?

    ich habe einfach keinen plan und um mich herum auch einfach nicht die richtigen ansprechpartner die mir helfen können...und so eine ewige schaufe durchlaufen zu müssen mit jojo und so - dazu habe ich echt keine lust...

    ich warte sehnsüchtig auf antworten,
    mfg


  • Re: Gewicht halten


    Das ist genau das, was meist passiert, wenn man auf unvernünftige Weise Gewicht verliert..... also zu wenig isst, zu einseitig etc. Außerdem ist 1,5 kg pro Woche zu viel!!!! Eigentlich sagt man 0,5 kg bis max. 1 kg FETT pro Woche. Dafür sind dann aber schon TOP-Bedingungen wie regelmäßiger Sport erforderlich. Was darüber hinausgeht ist Wasser und Muskulatur - vor allem, wenn man zu wenig isst - und das falsche.

    Wie viele Kalorien hast du denn pro Tag gegessen?

    Du wirst sicherlich erstmal wieder etwas zunehmen - aber was ist die Alternative? In eine Essstörung zu rutschen?

    Kommentar


    • Re: Gewicht halten


      Naja, ich habe am Tag vielleicht 600kcal gegessen.

      Das Problem ist eigentlich, dass ich immer diese Ausnahmesituationen erstelle, ich nehme, wenn überhaupt, im Urlaub ab, da bewege ich mich extrem viel und bin so abgelenkt, dass ich halt sehr wenig esse...nur wenn ich dann wieder zu Hause bin, geht der Alltag weiter und alles fängt von vorne an...vermutlich müsste ich wohl meinen Alltag ändern, aber dass ist nun mal extrem schwer

      Kommentar


      • Re: Gewicht halten


        Den Alltag kann man oft nur besser strukturieren - und das kann man, wenn man WILL!!!

        Das fängt ggf. an bei
        - "früher aufstehen um sich was zum Essen zu machen - auch zum Mitnehmen",

        geht über

        - anders einkaufen (keine Industrie-Fertigprodukte sondern Frischkost)

        und

        - selber kochen (ggf. lernen) - es gibt viele Rezepte, die sind in max. 30 Minuten auf dem Tisch und bestehen nur aus frischen LEBENSmitteln.

        bis zu

        - keinen "Schlunz" für zuhause kaufen, dann kann es auch nicht gegessen werden.

        Dazu kommt dann auch noch Bewegung und Sport. Es gibt, wenn man in keine Muckibude gehen kann oder will, prima Geräte für zuhause (z.B. den Gymstick), mit dem man selbst vor dem TV viele Kräftigungsübungen machen kann.

        Die Frage ist: WILL ich das WIRKLICH - oder will ich meine Gesundheit runieren. Letztlich muss man selbst die Entscheidung treffen und kann später auch niemanden für Fehlentscheidungen verantwortlich machen, die man aus Bequemlichkeit getroffen hat.

        Mit 600 kcal hat du deinen Stoffwechsel so was "vor die Wand gefahren", dass du vermutlich professionelle Unterstützung brauchst, um den wieder auf die Reihe zu kriegen. Aber wenn du dann weiter machst wie bisher, ist das rausgeschmissene Zeit und verschenktes Geld.

        Es ist DEIN Leben und DEINE Gesundheit - und DEINE Entscheidung.

        Kommentar



        • Re: Gewicht halten


          nagut, vielleicht war dass sehr - ja auch zu wenig, aber jetzt möchte ich gerne wissen wie ich meinen stoffwechsel wieder auf beinen grundumsatz von ca. 1400 kcal kriege.

          ich weiß nur, dass sport gut ist und dass ich logisch erstmal wieder zunehmen werde, aber wie schaffe ich dass denn am "gesündesten" wieder auf 1400kcal zu kommen??

          LG

          Kommentar


          • Re: Gewicht halten


            Gesund ist wie man sich fühlt Nee, quatsch... wichtig ist, dass man normal und gesund isst uuuuund ausreichend Sport macht. Nichts geht über ausreichend Sport... Sport verbrennt Kalorien und gibt einem auch sonst noch ein super Lebensgefühl.

            Ich treibe seit vielen Jahren Sport (Fitness) und kann aus Erfahrung sagen, dass zwanghaftes auf´s essen achten und Kalorienzählen NICHTS bringt außer Frust. Wer Sport treibt kann auch mal ne Pizza oder nen Burger Essen ohne gleich wieder dick zu werden.

            Abnehmen und Gewichthalten muss auch Spass machen sonst verliert man schnell das Durchhaltevermögen und so entseht der JoJoEffekt!!!!

            Kommentar


            • Re: Gewicht halten


              Wer auf seine Ernährung gut achtet und auch sonst ausreichend Bewegung hat bzw. Sport treibt kann auch hin und wieder mal dem Verlangen nachgeben und sich was Leckers vom Bringdienst liefern lassen! Ist meine Meinung und auch meine Erfahrung. Nichts nervt mehr als ständig auf´s Essen achten zu müssen... ab und zu muss man sich auch mal mit etwas "ungesundem" belohnen können!

              Kommentar



              • Re: Gewicht halten


                [quote sofee

                ich habe oft gehört, dass sich der durchschnittliche energieverbrauch bei einer Diät verringert, wie kann ich den denn wieder hochschrauben ohne zuzunehmen?

                ich warte sehnsüchtig auf antworten,
                mfg [/quote]

                Seit wann wird der durchschnittliche Energieverbrauch bei einer Diät weniger?
                Hängt der Energieverbrauch nicht mit den täglich Aktivitäten zusammen, die man verrichtet?
                Und warum möchstest Du deine Energiezufuhr steigern?
                Fühlst Du dich schlapp?

                Das sind jetzt mehr Fragen als Antworten!

                Viele Grüße
                Ranidal

                Kommentar


                • Re: Gewicht halten


                  Der Energieverbrauch - hier: Grundumsatz - verringert sich, wenn man bei einer Diät zu wenig isst. Dann kommt man in den Hungerstoffwechsel. Traibt man zusätzlich viel Sport wird es noch schlimmer. weil die Unterdeckung noch größer ist.

                  http://schlank.net/essen/hungerstoffwechsel.htm

                  Diäten funktionieren nicht - man muss sein Ernährung dauerhaft so umstellen, wie man sie auch duerhaft beibehalten kann. Auf einer gesunden Basis und kalorienangepasst. Gleiches gilt für Sport!

                  Wenn man mit z.B. 800 kcal sein Gewicht reduziert hat, kommt man um eine Erhöhung der Kalorien-Aufnahme nicht drum herum - weil man seinen Körper so niemals mit ausreichend Nährstoffen versorgen kann. Unweigerlich nimmt man wieder zu, weil der Grundumsatz inzwischen statt vorher vielleicht 1500 kcal jetzt nur noch 1100 kcal - oder weniger - beträgt. JoJo nennt sich das. Und je häufiger das passiert, desto nachhaltiger schadet man seinem Stoffwechsel.

                  Vielleicht sollte man sich einfach VOR einer Hungerkur informieren, was gesund und hilfreich ist!!!!!

                  Kommentar


                  • Re: Gewicht halten


                    1. Die Gedanken die du hast und dass du "Angst" vorm Essen hast, kann sehr gefährlich sein. (Essstörung)
                    2. Wieso behälst du nicht dein Essverhalten so bei?
                    3. Wenn du mehr Sport treibst, kannst du auch mehr essen!

                    Kommentar



                    • Re: Gewicht halten


                      Viel Sport treiben

                      Kommentar


                      • Re: Gewicht halten


                        hallo sofee,

                        ick kenne und verstehe dein problem völlig. ich habe 8 kilos abgenommen und ich will meine figur und gewicht nicht verlieren. mein trainer hat mit mir interessantes gesagt, vielleicht hat sich dein körper an die trainigsform gewöhnt, du tranierst regelmässig, troztdem nimmst du keine veränderung wahr. in diesem fall sollt du dein training anders stalten, z.B. mehr joggen und mit Hanteln tranieren. das ergebniss ist in kurzer zeit sichtbar. auch diese regel beziehen sich auf deine essgewohnheiten!

                        viel erfolg!

                        Kommentar