• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ernärhungs in Lernphasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ernärhungs in Lernphasen

    Hallo,
    Frage an alle Studenten und ehemalige Studenten .:
    Was und wie habt ihr in Lernzeiten gegessen?
    Ich habe in dieser Zeit irgendwie nie wirklich -hunger auf große Mahlzeiten, könnte aber stänig zwischendurch Joghurt oder Brote essen
    das ist zwar in Kombination mit Obst gesund, aber auch hier gilt, zu viel ist zu viel ?
    vielen dank für antworten!!!


  • Re: Ernärhungs in Lernphasen


    och da hast du ja noch Glück. Ich hatte damals immer eine Schokosucht und nach dem was süß ist. Leider ist das so bei mir. Immer wenn ich lernen muss bekomme ich einen Heißhunger auf Süßigkeiten.

    Kommentar


    • Re: Ernärhungs in Lernphasen


      Joghurt, Brot und Obst sind ernährungsphysiologisch wertvolle Lebensmittel, aber der Speiseplan sollte auch andere Lebensmittelgruppen wie Gemüse, Kartoffeln und gelegentlich auch Fleisch, Fisch und Geflügel enthalten sein. Letztere liefern lebensnotwendige Nährstoffe, die in Joghurt, Brot und Obst nur in relativ geringen Mengen vorhanden sind (z. B. Eisen).

      Generell ist gegen viele kleine Mahlzeiten nichts einzuwenden. Ich denke aber, dass ein strukturiertes Mahlzeitenmuster mit drei Hauptmahlzeiten günstiger ist. Wenn man dann etwas mehr ißt und satt wird, kommt nicht so schnell der Gedanke, etwas "Kleines" zwischendurch zuessen. So können schnell einige überflüssige Pfunde zusammenkommen. Ausserdem kann man sich dann auch besser auf den Lernstoff konzentrieren ... aber das ist vielleicht auch individuell verschieden.

      Kommentar