• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vitamin C und Vitamin E

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vitamin C und Vitamin E

    Hallo guten Abend ihr lieben,
    ich habe mal eine Frage zum Vitamin E und zum vitamin C.
    lt einer Studie der DGE sollte man als Frau 12 mg des vitamin E und das vitamin C etwa 300mg aufnehmen. pro TAG !!!
    Es gibt aber so vitamin-Kapsel von z.B. DM mit vitamin E mit einem Inhalt von 600 mg !!!!
    Das Produkt mit dem Vitamin C hat eine Dosis von 1000mg !!!! das ist doch ein gewaltiger Unterschied oder??? Ist es den empfehlenswert diese Kapsel zu nehmen????
    Ist es denn nicht schädlich, eine überdosis an Vitaminen einzunehmen???

    Danke für die Antworten
    LG
    Anke




  • Re: Vitamin C und Vitamin E

    Doch es kann auch bei Vitaminen zu einer Überdosierung kommen, insbesondere wenn diese durch Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Zumal es meistens garnicht notwendig ist auf künstlichem Wege Vitamine zu sich zunehmen.
    Die benötigte Vitamin E Aufnahme hängt z.B. von der Aufnahme an ungesättigten Fettsäuren ab. Deshalb ist es wichtig besonders hochwertige Pflanzenöle bei der Zubreitung zu verwenden, denn diese enthalten natürlicherweise schon viel Vitamin E, wie z.B: WEizenkeimöl, Sonnenblumenöl. Aber auch Mandeln und Haselnüsse, Sonnenblumenkerne sind reich an Vitamin E.
    Vitamin C ist besonders in Obst und Gemüse enthalten, wie Beerenobst, Paprika, Brokkoli, Orangen, Petersilie. Außerdem ist es häufig in Lebensmittel zur Konservierung zugesetzt. So dass gerade bei diesen beiden Vitaminen bei einer ausgewogene, vollwertigen Ernährung kein Mangel herrscht

    Kommentar