• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zusammensetzung von Magnesium Ergänzungsmitteln ( Drogerie )

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zusammensetzung von Magnesium Ergänzungsmitteln ( Drogerie )

    Hallo zusammen,

    ich wollte mal nachfragen, wieso bei Magnesium Ergänzungsmitteln aus der Drogerie auch Vitamine mit dabei sind.

    Habe mir aufgrund von kribbelnden Füßen Magnesium auf Empfehlung des Hausarztes geholt. Ich sollte das Magnesium aus der Drogerie nehmen, da ich vom Magnesiumcitrat aus der Apotheke bei jeder Einnahme Durchfall bekommen habe.

    Es hat folgende Zusammensetzung.

    400mg Magnesiumcarbonat davon sollen 50mg aus Citrat sein. 107% des Tagesbedarfs
    600ug Folsäure 300 %
    Vitamin B1 1,1mg 100 %
    Vitamin B6 4,2mg 300%
    Vitamin B12 5,0ug 200%

    Wieso ist neben dem Magnesium so viel von den anderen Vitaminen dabei? Und das sogar noch in dieser Größenordnung?

    Vielen Dank schonmal für die Antwort.

    Schöne Grüße Crusherle


  • Re: Zusammensetzung von Magnesium Ergänzungsmitteln ( Drogerie )

    Wahrscheinlich haben Sie ein Präparat für Sportler gewählt. Denn diesen Päparaten werden gerne weitere Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt, um angeblich die Muskelerholung zu verbessern und den Energiestoffwechsel auszunutzen. Auch in Drogeriemärkten erhalten Sie reine Magnesiumsupplemente.
    Häufig ist eine Magnesiumunterversorgung mit einem Kalziumdefizit verbunden, deshalb wäre es auch sinnvoll die Kalziumversorgung zu verbessern. Beides können Sie auch ohne Nahrungsergänzungsmittle über eine gute Auswahl an Lebensmitteln erzielen.
    Besonders Mineralwässer können gute Lieferanten für Magnesium und Lazium sein.
    Kalziumreiche Lebensmittel sind außerdem neben Milch und Miclhprodukten, auch grünes Gemüse und Mandeln.
    Gute Lieferanten für agnesium sind Vollkorngetreide, Milch und Milchprodukte, Leber, Geflügerl, Fisch, Kartoffeln, viele Gemüsearten, Sojabohnen, sowie Beerenobst, Orangen und Bananen.
    Der Vorteil gegenüber Nahrungsergänzungsmittel ist,, dass Ihnen gleichzeitig andere wichtige Nährstoffe geliefert werden und es zu keiner Überversorgung kommt.

    Kommentar


    • Re: Zusammensetzung von Magnesium Ergänzungsmitteln ( Drogerie )

      Hallo Frau Dr. Breidenassel,

      vielen Dank für Ihre Antwort.

      Ich hätte noch eine Rückfrage dazu. Vielleicht können Sie mir da mehr helfen als mein Hausarzt. Bin 21 Jahre alt Nicht-Raucher habe durchschnittliches Gewicht und arbeite im Büro.
      Seit Februar habe ich wenn ich z.B. vom Bürostuhl aufsteche ein kribbeln in den Füßen bis zu den Unterschenkeln. Das kribbeln geht dann nach 5-10 Sekunden weg. War deshalb auch beim Hausarzt. Es wurde ein Blutbild gemacht doch dort war nichts zu erkennen. Ich soll seitdem Magnesium in Brausetabletten Form einnehmen. Vom Magnesiumcitrat aus der Apotheke habe ich immer Durchfall bekommen, deshalb riet mein Arzt mir zum Magnesiumcarbonat aus der Drogerie. Seitdem geht es.
      Jedoch fühle ich mich jetzt ziemlich abhängig von dem Magnesium. Ich habe meine Ernährung umgestellt und das Mineralwasser gewechselt, welches nun 108 mg Magnesium im Liter hat. Mein vorheriges Mineralwasser hatte nur 8mg im Liter. Esse auch genug Gemüse und Obst, was ich vorher auch tat.
      Versuche seitdem immer wieder zu testen, wie lange ich ohne zusätzliches Magnesium beschwerdefrei bin. Spätestens am dritten Tag treten die Beschwerden wieder auf. Hatte heute sogar beim sitzen Ameisenlaufen.
      Woran könnte es liegen? Mein Hausarzt hilft mir nicht wirklich weiter. Was er mir noch anbieten könnte wäre eine Überweisung zum Neurologen um die Nervenleitgeschwindigkeit zu messen, jedoch schließt er eine Störung aus, da die Beschwerden mit Magnesium weggehen und nur während den Ruhezeiten auftretren.
      Schöne Grüße

      Kommentar


      • Re: Zusammensetzung von Magnesium Ergänzungsmitteln ( Drogerie )

        Haben Sie Rückenbeschwerden ausgeschlossen? Denn dies ist eine häufige Ursache, gerade bei Büroangestellten. Wird es besser wenn Sie Sport machen?
        Ansonsten würde ich, wie schon beschrieben, auch auf die Kalziumzufuhr achten.

        Kommentar