• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gesunde Ernährung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesunde Ernährung

    Hallo,

    ich möchte sehr gerne ohne Süßigkeiten auskommen und abnehmen. Wie kann ich das schaffen und mich gesund ernähren?


  • Re: Gesunde Ernährung

    Hallo liebe Stefanie76,
    wenn du dein Gewicht gerne reduzieren und dich gleichzeitig gesund ernähren möchtest, gibt es keinen Grund vollständig auf Süßigkeiten verzichten zu müssen. Machbar ist es aber auf jeden Fall. Ein gute Alternative ist es, gerade wenn der Heißhunger auf Süßes plagt, auf süße Früchte zurück zu greifen. Hierzu empfehlen sich besonders exotische Früchte wie zB. Mango oder Ananas, diese sind sehr vitaminreich und schmecken dazu auch super lecker. Auch manche Gemüsesorten können gerne als Snack herhalten. So Schmecken Paprika, Gurke und Co. in Streifen geschnitten und evtl. mit einem leckeren Dip richtig gut. Daneben dienen auch Reiswaffeln oder zB. Knäckebrot als leckere Snack für zwischendurch. Insgesamt sollte eine gesunde Ernährung ausgewogen und vollwertig sein, was bedeutet dass etwa 55-60% der Nahrungsenergie aus Kohlenhydraten, etwa 30% aus Fetten und 10-15% aus Eiweißen bestehen sollte. Dabei sollte die Auswahl der Lebensmittel auf komplexe Kohlenhydrate, wertvolle Fette und magere Eiweißträger fallen. ZUr Vitamin- und Mineralstoffdeckung wird empfohlen, etwa 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu verzehren, dabei fallen 2 Portionen auf Obst und 3 Portionen auf Gemüse.
    Das Erfolgsrezept einer gesunden Gewichtsredukion liegt in einer kalorienreduzierten Mischkost mit zusätzlich sportlicher Betätigung, welche abwechslungsreich aus Ausdauer- und Krafteinheiten gestalten werden sollte.
    Viel Erfolg und liebe Grüße wünscht Mareike vom MetaCheck-Expertenteam!

    Kommentar


    • Re: Gesunde Ernährung

      Der Vorschlag von Mareike entspricht einer vollwertigen und ausgewogenen Ernährung nach der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und ist absolut empfehlenswert.
      Häufig treten solche Heisshungerattacken auch dann auf wenn zu große Abstände zwischen den Mahlzeiten liegen. Deshalb ist es wichtig regelmäßig zu essen, evtl. auch eine kleine Zwischenmahlzeit einzubauen, wie evtl. ein Müsli mit Obst oder ein Brot mit Käse und Gemüse.
      Ausserdem ist es wichtig ausreichend Flüssigkeit über den Tag verteilt zu trinken. Mindestens 1,5 Liter Mineralwasser oder andere kalorienarme Getränke.

      Kommentar


      • Re: Gesunde Ernährung

        Hallo Stefanie76,

        ich sehe das auch so. Du kannst dich gesund ernähren sowie abnehmen, trotz der einen oder anderen Süßigkeit. Wenn du auf alles verzichtest, was du gerne isst, wirst du die Diät nicht länger als 1-2 Wochen durchhalten.

        Ich habe es auch geschafft, in den letzten Wochen ein paar Kilos abzunehmen. Ich habe während der Zeit nur ein paar kleine Regeln befolgt:

        -Alle 2-3 Tage Sport
        -Max. 1 Süßigkeit pro Tag
        -Abends nur noch etwas ohne bzw. mit sehr wenigen Kohlenhydraten essen

        Probiere es doch selbst mal aus :-). Und falls du eine gute Alternative zu Süßigkeiten haben willst - mach dir doch einfach mal einen leckeren Obstshake. Einfach deine Lieblingsfrüchte mit etwas Flüssigkeit in einen Mixer geben oder mit dem Stabmixer zerkleinern (ich habe bspw. den unten im Link). Ich finde das ist eine sehr gute Alternative zu Schokolade etc.

        Also mein Rat: erst mal langsam anfangen und nur so weit wie du dich wohl fühlst!

        Kommentar



        • Re: Gesunde Ernährung

          Hallo Stefanie76,

          wichtig ist, dass du keine Blitz-Diät machst sondern deine Ernährung langsam umstellst, denn nur so wirst du einen längerfristigen Erfolg sehen. MareikeKoch hat dir schon sehr viele gute Tipps für eine gesunde und ausgewogene Ernährung gegeben. Mein Rat an dich ist, dass du jedoch nicht immer auf alles verzichten solltest, sondern dir ab und zu auch einmal etwas gönnst (auch wenn es ein Stück Schokolade ist). Wichtig hierbei ist jedoch, dass du die "kleine Sünde" in Maßen genießt und nicht gleich die ganze Tafel Schokolade alleine isst. Sport und Bewegung sind auch sehr wichtig, wenn du etwas abnehmen willst, besonders wenn du z.B. einen Bürojob hast und den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt. Regelmäßiger Sport verbrennt Kalorien und fördert den Muskelaufbau, welcher bekanntlich wiederum mehr Kalorien verbrennt. Versuche daher einen Einklang zwischen deiner Ernährung und Sport zu finden und mache auch nur das, was dir selber Spaß bereitet, damit du es auch längerfristig durchhälst.

          Viel Erfolg!

          Kommentar