• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

RE: BSE

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: BSE

    hmmm
    natürlich sollte mann aufpassen...
    Aber was wir brauchen ist ein gegenmittel gegen diese scheisse...
    Ich sage es nochmal :
    Ich glaube das mann die menschen die damit schon nfizert sind gar nicht mehr zählen kann...
    Erst wenn es eine grosse epidemie geben wird Wird sich die Reierung darm kümmern gegenmittel herzustellen...
    Zur zeit sind noch " zu wenige" menschen damit infizert...
    Das heisst das es sich nicht lohnen würde nach einem gegenmittel zu forschen...
    erst wenn ein paar millionen Menschen daran sterben werden wird sich die regierung nach einem gegenmittel Forschen.
    Diese ganzen tests führen die doch nur durch um die MEnschen zu beruhigen...
    sie wollen nicht zugeben das Detschland nicht bse frei ist.
    " och nur ein paar kühe... "
    Von wegen...
    wer weiss schon wieviele Rinder ( infizierte ) schon gegessen wurden.
    Und die auch in zkunft gegessen werden !
    Die regierung soll endlich in den Saern Apfel Beissen und etwas dafür tun um menshen die sich bereits damit infizirt haben zu helfen !



  • RE: BSE


    Um wieviel % ist der Fleischverzär in der EU zurückgegangen. ( mit Diagramm)

    Kommentar


    • RE: BSE


      Um wieviel % ist der Fleischverzär in der EU zurückgegangen. ( mit Diagramm)

      Kommentar