• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor schlaganfall

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor schlaganfall

    guten Tag
    ich bin 38 Jahre und weiblich .
    habe hohen Blutdruck der aber gut eingestellt. ist .
    vor 2 Jahren hatte ich ein Schädel MRT mit Kontrastmittel.
    es wurde auch geguckt ob alles abfließt .
    das MRT war komplett ohne Befund.
    mein Vater ist im Juni verstorben. nach nur 6 Monaten der krebsdiagnose.
    ca 3 Monate später fing alles an.
    erst war mit ständig übel.
    beim Check up wurde dann eine raumforderung im bauch gefunden die sich bei einer bauchspieglung als eierstockzyste entpuppte. alles gutartig.
    dann hätte ich paar Wochen später dauerdruck im kopf der hielt so ca 5 Wochen an . Paracetamol half nichts. dann verschrieb mir der Arzt dicklo dann würde es besser.
    danach bekam ich sehstörung.
    sah hin und wieder verschwommen und wie durch nebel .
    beim Augenarzt alles ok.
    jetzt hab ich seit 2 Wochen eine kribbelnde brennende Zunge. und heute war erst unterm Auge bis zum ohr ein taubes Gefühl im Gesicht. danach ging das Gefühl runter in den oberarm danach in den Unterarm so ca 4 bis 5 Minuten.
    danach war es besser nur das ich das Gefühl hab. das ich mit der Seite empfindlicher bin also Kälte stärker spür als mit links .und später beim Auto fahren hat mein Kopf oben gekribbelt aber wieder nur ganz kurz.
    so war dann beim Hausarzt
    wegen der Zunge hat er gar nicht geguckt und das andere soll ich zum MRT er meinte das wäre jetzt kein Notfall.
    ich habe aber Angst das das verboten für einen Schlaganfall sind ...
    kann da sein das er sich evtl über Monate so ankündigt

    ich muss noch dazu sagen das ich immer rücken und nackenschnerzen habe.

    hab ständig Angst das mich der schlag trifft
    MRT das 2 Jahre alt ist bringt ja für den jetzigen Zeitpunkt nichts oder ?

  • Re: Angst vor schlaganfall

    Hallo, ich sehe bei Ihnen KEIN erhöhtes Risiko für einen drohenden Schlaganfall...

    Kommentar


    • Re: Angst vor schlaganfall

      Hallo danke für ihre Antwort.
      heute hatte ichbden ganzen Tag komisches Gefühl im rechten bein leichtes Kribbeln und als wenn es bei Berührung empfindlicher ist als das andere bein.
      u d Schmerzen im rechten Arm.
      können so empfindungsstörungen vom rücken verursacht werden .
      und mir war den ganzen Tag über immer wieder übel aber nur ganz kurz.....
      oder kann das die Psyche sein ?

      Kommentar


      • Re: Angst vor schlaganfall

        Ja, das ist möglich...

        Kommentar