• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Thrombose????

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose????

    Seit 1 woche habe ich schmerzen in der linken Wade die auch zum oberschenkel rauf ziehen. Mittlerweile auch in der hüfte u leiste ein ziehen.
    Es fühlt sich an wie ein druck und zwischendurch habe ich starkes ziehen/stechen in der wade (an verschiedenen stellen). Die wade ist nicht verfärbt. Aber etwas dicker als die andere und sie spannt auch extrem. Mitlerweile zieht und pieckst es auch im oberschenkel hiten und vorne und ein leichter fußsohlenschmerz besteht auch
    Im KH wurden die D Dimere werte bestimnt und ein Ultraschall von beiden füßen gemacht. Werte normal und Ultraschall unauffählig. Kann ich somit eine Thrombose ausschlißen? Oder können d dimere trotz thrombose negativ sein?? Wäre bei einer Muskelvenenthrombose die D Dimer werte auch erhöt? Die schmerzen sind teilweise stark und teilweise weniger stark. Kann es sich um eine Thrombose handeln? Wenn nein welche Ursachen haben meine Waden schmerzen? Ich weiß ihr seit keine Ärzte ...hat dennoch jemand erfahrung?. Bin verzweifelt.
    Vielen dank im Vorraus .


  • Re: Thrombose????

    Die D-Dimere sind ein unspezifischer wert. Da der Ultraschall negativ war, gehe ich davon aus, dass Sie keine Thrombose haben... Muskuläre Schmerzen können vorliegen...

    Kommentar


    • Re: Thrombose????

      Sehr geehrter Herr Dr. Siegers,

      Meine Waden und Bein beschwerden sind noch immer vorhanden. Die linke wade ist immer über 1 bis 2 cm dicker als die rechte Wade.
      Schmerzen sind noch immer vorhanden (stechen, ziehen, muskelkater ähnlich) mal innenseite vom bein mal ausenseite sowieso oberschenkel innenseite und oberseite.
      Der D-Dimere lag vor 2 Wochen bei 47 normbereich lag bei 50.
      Das bein ist aber weder heiß noch gerötet oder blau.
      Langsam mache ich mir sehr sorgen und leider werde ich von den Ärzten (auch im Krankenhaus) nicht mehr ernst genommen weshalb ich nicht mehr ins Krankenhaus gehen will. Muskel probleme kann ich ausschließen da ich am anderen Bein keine beschwerden habe.
      Welche untersuchung wäre für mich nun sinnvoll?

      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

      Kommentar


      • Re: Thrombose????

        Ggf. haben Sie eine Venenschwäche und würden von einem Kompressionsstrumpf bis zum Knie profitieren

        Kommentar



        • Re: Thrombose????

          Vielen Dank für ihre Antwort.
          Mittlerweile wurde eine Phlebographie gemacht, auch dort alles in Ordnung.
          Für lange reisen werde ich mir aber Kompressionsstrümpfe besorgen.
          Danke und liebe Grüße

          Kommentar


          • Re: Thrombose????

            Ihnen alles Gute...

            Kommentar