• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mangel an Protein C

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mangel an Protein C

    Sehr geehrter Experte,
    ich hoffe das ich hier mit meinem Anliegen richtig bin.
    Kurze Vorgeschichte:Weiblich 42 Jahre
    -Juli 2012 entfernung Hypophysenadenom (gutartig)
    -Juli 2012 Tiefe Beinvenenthrombose -Heparin ,Marcumar und Stützstrumpf
    -Dez 2012 Marcumar beendet
    -Dez 2012 Vorsorgliche Untersuchung in der Gerinnungsambulanz
    ergebnis:kein Mangel an Antithrombin,ein Plasminomangel oder Dysplasminogen,eine Dysfibrinogenämie,ein schwerer Faktor XII Mangel,eine habituelle Faktor VIII -Erhöhung,eine Lipoprotein Erhöhung,eine Hyperhomocysteinämie,ein Antiphospholipid-AK-Sydrom,eine APC Resistenz sowie die Prothrombinvariante konnten ausgeschlossen werden.Protein C 6 Wochen kontrolle.
    Januar 2013:Protein C Aktivität 103% (70-140 normal)
    Protein C Antigen 54% (70-140 normal)
    APC Resistenz Ratio:3.09
    Protein S Aktivität 122%
    Protein S frei AG 90,7
    Feb 2013:Protein C Aktivität 52%(70-140 normal)
    Protein C Antigen 57%(70-140 normal)
    APC Resistenz Ratio 3.27
    Unauffällige APC Resistenz Ratio.Befund spricht gegen das Vorhandensein eines Fakor V-Leidens.
    Jedoch verminderte Protein C Aktivität und Konzentration!
    Einen Termin in der Gerinnungsmabulanz konnte ich erst für ende März bekommen.Ist es Sinnvoll/Notwendig sich in einer anderen Klinik einen schnelleren Termin zu holen?Worauf deutet dieser Protein C Mangel hin?Was für Untersuchungen werden jetzt noch auf mich zu kommen?Herzlichen Dank für ihre Antwort


  • Re: Mangel an Protein C


    Hallo,

    der Termin in der Gerinnungsambulanz im März ist ausreichend. Hier wird amn mit ihnen ihr genetisches Thromboserisikoprofil besprechen. Ein Protein C Mangel kann dies beeinflussen....

    Beste Grüße,

    Dr. Siegers

    Kommentar