• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiße und schwarze Lichtpunkte?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiße und schwarze Lichtpunkte?

    Guten Tag zusammen,

    ich habe schon seit einigen Monaten das Problem, dass ich immer wieder kleine grelle weiße Lichtpunkte sehe. Manchmal sieht es auch so aus, wie eine schwarze Nachblendung, die ich dann sogar auf schwarzem Hintergrund am PC wahrnehme.

    Zunächst dachte ich, dass es was mit der Netzhaut zu tun habe und ging immer und immer wieder zum Augenarzt, diese (ich war auch bei verschiedenen) fanden aber nichts. Es war glücklicherweise nichts an der Netzhaut. Nun habe ich aber dieses Aufblitzen immer öfter. Mehrmals täglich sehe ich dieses Phänomen. Vielleicht so ähnlich dem Aufleuchten von einem Licht des Flugzeugs, dass am schwarzen Nachthimmel entlangfliegt. Extrem grell.aber. Und die schwarzen Punkte, Kreise oder wie auch immer sind so wie bei nem alten Stummfilm oder wie flüssiger Metalltropfen. Ich kann es nicht besser beschreiben.

    Auf jeden Fall wurde das Auge oft untersucht und dann wurde mir erklärt, dass ich diese Dinge wahrnehme, weil ich mich darauf zu sehr konzentriere, also mein Gehirn das normal ausblendet. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass mein Gehirn in der Lage gewesen sein soll, diese grellen Blitze auszublenden. Eine andere Antwort war; Durchblutungsstörungen. Und deswegen schreibe ich nun hier.

    Kann das sein, dass das mit Durchblutungsstörungen zusammenhängt? Sind das dann schlimme Störungen, die ich weiter untersuchen lassen muss beim Neurologen oder wo müsste ich dann hin? Kann es damit zusammenhängen, dass ich den Nacken häufig verspannt hab und ich auch mit dem Nacken knacken muss, wie auch mit den Fingern etc.?

    Was kann ich denn nur tun? Mich treibt das wirklich in den Wahnsinn und ich habe unbeschreibliche Angst davor, dass es was Schlimmes ist, das die Ärzte nicht erkennen, weil sie mich nicht ernst nehmen.

    Ich danke im Voraus für die Hilfe.

    Gruß


  • Re: Weiße und schwarze Lichtpunkte?


    Hallo,

    diese Frage kann man nicht so einfach beantworten, da die Ursachen vielfätig sein können.

    Eine Neurologische Untersuchung mit ggf. Durchführung eines MRT´s des Kopfes ist mit Sicherheit sinnvoll und sollten Sie zeitnah anstreben. Der Neurologe kann auch Durchblutungsstörungen des Kopfes untersuchen, die ich allerdings nicht für wahrscheinlich halte, da dann auch andere Beschwerden auftreten müssten.

    Beste Grüße,

    Dr. Siegers

    Kommentar