• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abnehmen bei Diabets Typ I

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abnehmen bei Diabets Typ I

    hallo zusammen,

    ich bin etwas verzweifelt: 1997 wurde bei mir ein Jugenddiabetes diagnostiziert. Nach Einstellung in der Klinik beschloss ich, von 94kg auf 68kg abzunehmen, was mit viel Disziplin auch funktionierte. Nun spritze ich seit fast 10 Jahren und habe einiges an Kilos zugelegt. Bei einer Grösse von 1,73 wiege ich 77kg, was zuviel ist. Ich versuche seit Jahren, diese Kilos wieder loszuwerden, aber egal wieviel Sport ich mache oder wie bewusst ich mich ernähre.. es tut sich nichts. Ich war sogar schon bei einer Ernährungsberaterin, die meinte, dass ich alles richtig machen würde. Das frustrierte mich noch mehr. Ich spritze seit 4 Jahren Lantus 16 Einheiten vor dem Schlafengehen und Tagsüber max. 30 Einheiten Novorapid.
    Nimmt man aber einer gewissen Insulineinnahme über mehrere jahre zu bzw. schwerer ab? Hat jemand Tipps, wie man am besten Gewicht verlieren kann? Ich habe gelesen, dass das neue Insulin der Firma Novo Nordisk Levemir wohl zu einer Gewichtsabnahme führen kann.

    Ich danke für jeden Erfahrungsbericht!!!



  • RE: Abnehmen bei Diabets Typ I


    Unter Insulin nehmen Patienten statistisch zu und es gibt auch gute Erklärungsmodelle, warum eine Gewichtsabnahme bei Diabetes erschwert ist. Hauptgrund bei Ihnen ist aber, das Sie schon mal 94 kg gewogen haben, da möchte Ihr Körper am liebsten wieder hin. Kompliment also dass Sie "alles richtig machen" und Ihr Gewicht bei 77 kg halten. Wenn Sie viel Sport machen ... es geht immer noch mehr, steigern Sie langsam und machen Sie Ausdauersport in Kombination mit Krafttraining. Suchen Sie sich einen Speziallisten, mit dem Sie einen Trainingsplan erstellen. Levemir soll laut Studien keine Gewichtszunahme machen, warum ist unklar? Eine Gewichtsabnahme sollten Sie sich von Levemir nicht versprechen.

    Kommentar


    • RE: Abnehmen bei Diabets Typ I


      Hi,

      hatte bei Manifestation 57 kg und nahm mit Analoga 20 kg zu, nach der Umstellung auf Schweineinsulin verlor ich dann wieder ca. 10 kg.
      Du kannst Dein Gewicht durch Senkung des Insulinbedarfs reduzieren, d.h. Insulinrezeptor-up-Regulation. Auch die Insulinpumpentherapie bringt manchmal eine Gewichtsreduktion weil man bei korrekt eingestellter Basalrate niemals wegen Hypos essen müsste. Dazu kannst Du Dr. Teupe (Diabetesdorf Althausen) mal kontaktieren, vielleicht kann der Dir wegen der Rezeptor-up-Regulation helfen.

      Grüße, Atomi

      Kommentar


      • RE: Abnehmen bei Diabets Typ I


        Hallo suhsi,
        ich kenne dein Problem, ich bin 37 Jahre alt 1,74 cm wiege 77 kg und habe seit 22 Jahren Diabetes Typ I.
        In meiner Schwangerschaft vor 14 Jahren habe ich ein Gewicht von 109 Kg erreicht.
        Nach der Geburt meiner gesunden Tochter wog ich noch 98 Kg.
        Ich brauchte 3 Jahre, um auf 68 kg runter zu kommen. Viel Sport, Tiefenwärme Band und Rollenmassage haben mir dabei gehlofen.
        Jetzt nehme ich immer mehr zu und wiege schon 77 Kg.
        Ich nehme einfach nicht ab.
        Das Problem ist, dass der Körper bei geringen / guten Zuckerwerten schlecht Fett verbrennt im Gegenteil man lagert sehr schnell Fett ein.
        Also wenn ich z.B. Unterzucker habe und was süßes esse wandelt mein Körper dies in Fett um und lagert es in meinen Fettzellen.
        Ich habe schon immer viel Sport getrieben, mein Körper hat sich auf diese Belastung so eingestellt
        das ich immer schlechter abnehme, natürlich wurde auch eine Muskelmasse aufgebaut, die sich bei dem Gewicht wiederspiegelt. Vieleicht kann ich dir nicht helfen, aber ich glaube wir sind da nicht die Einzigen. Gruß Katrin

        Kommentar