• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Behindertenausweis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Behindertenausweis

    Hallo,

    ich bin Inga , 25 und habe bis jetzt wegen meinen Kindern keine Ausbildung geschafft zu beenden ops:

    Na wie auch immer , ich mache gerade ein Praktikum im Büro als Bürokauffrau und meine Chefin würde gerne sehen das ich bei ihr die Ausbildung mache aber es fehlt (wo überall) das Geld dafür und sie wollte sich schlau machen ob der Statt für Behinderte mehr zahlt , also das mir der Staat die Ausbildung finanziert .

    Aber ich weiss nicht so recht was ich dadurch für Nachteile habe , Vorteile sicherlich aber lohnt sich ein Behindertenausweis ???

    Bitte helft mir ich weiss sonst nicht was ich machen soll , es dreht sich alles um diesen Ausweiss ops:

    MfG Inga


  • RE: Behindertenausweis


    hallo inga,
    kein mensch auch nicht der forendoc kann dir überhaupt versprechen daß du einen gdb von mindestens 50% also einen beh, ausweis vom "versorgungsamt"(das jetzt überall anders heißt)
    bewiligt bekommst. notfalls mußt du klagen, auch mit ungewissem ausgang.
    und wenn du "ihn" hast,--- alle die ich kenne würden ihn liebend gerne wieder loswerden, denn es ist die größte einstellungshürde. denn wenn du ihn hast "mußt" du ihn angeben , den dm nicht.
    über die möglichkeiten der hilfe, frage beim arbeitsamt die haben doch jetzt zeit, und sind wesentlich hilfsbereiter als man denkt.
    mfg klaus

    Kommentar


    • RE: Behindertenausweis


      Hallo Klaus ,

      danke dir , warum würden die leute den Ausweis gern wieder loswerden ??

      *Zitaton*
      über die möglichkeiten der hilfe, frage beim arbeitsamt die haben doch jetzt zeit, und sind wesentlich hilfsbereiter als man denkt.
      *Zitatoff*

      meinst du damit , das ich das Amt fragen sollte ob sie mir die kosten übernehmen für meine Ausbildung ??

      MfG Inga

      Kommentar


      • RE: Behindertenausweis


        hallo inga,
        zu 1 :wer den ausweis hat hat mehr urlaub, ist umständlicher wieder loszuwerden(nicht unkündbar)
        daher ist der ausweis außer eventuell im öd ein nichteinstellungsgrund. die ich kenne, die wollen arbeiten.
        zu 2. wen willst du sonst fragen ??? wenn nicht das aa ?
        anmerkung, meist bekommst du mit t1 nur 40% maximal, falls nicht noch andere sachen vorliegen.
        mfg klaus

        Kommentar



        • RE: Behindertenausweis


          Ja, die Arbeitsagentur kann Ihnen am ehesten helfen.
          Der Ausweis schadet Ihnen möglicherweise bei Neueinstellungen.
          Als ("nur") Diabetiker gibt es max 40% Behinderung, dass reicht zB nicht für zusätzliche Urlaubstage.

          Kommentar


          • RE: Behindertenausweis


            Hallo Inga, Klaus hat völlig recht. Und selbst, wenn du noch ein anderes Leiden hast, mit mind. 25%, dann kann (muss aber nicht) das angerechnet werden. Alles darunter wird nicht dazugerechnet. Dazu suchen die dir sicher auf dem Versorgungsamt das entsprechende Gesetzblatt oder Merkblatt gern raus.
            Meine Meinung ist auch: Finger weg von Versuch, einen Grad der Behinderung feststellen zu lassen. Du hast keine bzw. geringe Chancen bei einer Arbeitsvermittlung, wenn du nicht fest einen Job hast. Es ist für Gesunde schon verhältnismäßig schwer , einen Job zu finden. Es gibt einige Programme (auch aus dem europäischen Fördertopf und speziell für Frauen) und dazu kann dich das Arbeitsamt beraten. Nicht abwimmeln lassen!!Viel Glück!
            MfG Jeli

            Kommentar


            • RE: Behindertenausweis


              Entschuldigung, kleiner Fehler meinerseits: die rechnen auch die kleinen GdBs an, müssen das aber nicht aufsummieren. Mehrere kleine GdBs ergeben somit nicht zwangsläufig den 50% GdB. Also konkret1 und Fuß mit 10%-->kein Ausweis. Jetzt passt's.
              MfG Jeli

              Kommentar