• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaterschaft trotz Diabetes

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaterschaft trotz Diabetes

    Hallo,
    mein Mann und ich basteln an einem Kind. Immer mal wieder, wenn anderer Leute kinder besonders anstrengend sind z. B., sagt er eher scherzhaft, er könne wahrscheinlich sowieso kein Baby machen. Während der Pubertät bildete sich der Diabetes Typ 1, Ursache ist wohl eine Virusinfektion als Baby.
    Kann ein Diabetes Auswirkungen auf die Zeugungsfähigkeit haben, wenn ja, wie wahrscheinlich ist das?
    vielen Dank
    Esi


  • RE: Vaterschaft trotz Diabetes


    Die Auntwort hängt von der Einstellung des Diabetes ab. Ein schlecht eingestellter Diabetes kann durchaus zu Problemen führen (und sei es auch nur wegen einer schwachen Erektion aufgrund einer diabetisch bedingten Durchlutungsstörung). Häufig ist das aber eher nicht, zumal Ihr Mann ja sicher noch jung ist und gut eingestellt sein sollte.

    Auch für ihr Kind ist das Risiko für einen DM Typ 1 nicht wesentlich erhöht. Da ja ihr Mann und nicht Sie den DM haben, ist auch das erhöhte Risiko, das bei schwangeren DiabetikerINNEN besteht, NICHT vorhanden.

    Alles Gute!

    Kommentar


    • RE: Vaterschaft trotz Diabetes


      Selbstverständlich kann Ihr Mann ein Kind zeugen, einfach probieren. Nur wenn es längere Zeit nicht klappt, sollten Sie beide einen Arzt aufsuchen, um die Ursache zu klären.

      Kommentar