• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Taubheitsgefühl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Taubheitsgefühl

    Haben in den Beinen ein Taubheitskeitgefühl ung ab und zu einenstechenden 1 Sek Schmerz.
    Bin Dia. 1.
    Was kann das sein und gibt es dagegen Medikamente?

    Didi50


  • RE: Taubheitsgefühl


    Könnte Polyneuropathie sein, was sagt Dein Diabetologe? Ggfs. einen Neurologen aufsuchen. Sind Deine BZ-Werte zu hoch? Trinkst Du Alkohol? Wegen eines Sek.-Schmerzes würde ich kein Med. schlucken. Bei starken Schmerzen wird z.B. Neurontin verordnet, ein Epilepsiemittel.

    Kommentar


    • RE: Taubheitsgefühl


      Experte ist der Diabetologe, ja es gibt Medikamente aber mit Nebenwirkungen, so dass der Einsatz sorgfältig erwogen werden sollte.

      Kommentar


      • RE: Taubheitsgefühl


        Hallo Didi,

        seit wann hast Du den Diabetes? Wie ist er eingestellt? Sind Deine Werte gut oder eher schlecht? Gehst Du zum Hausarzt oder zu einem Diabetologen? Hast Du andere Beschwerden (Spätfolgen, wie Nierenprobleme, Probleme mit den Augen,...)

        Falls Du den Diabetes schon sehr lange hast, er schlecht eingestellt ist und Du bei einem Hausarzt bis, würde ich Dir raten, Dich in eine gute Diabetes-Klinik überweisen zu lassen. Dann hast Du vielleicht die Chance, dass Dein Zucker so eingestell wird, dass das Taubheitsgefühl erträglicher wird, mit Glück sogar beseitigt werden kann, falls noch keine anderen Spätfolgen vorhanden sind.

        Gruß

        Claudi

        Kommentar



        • RE: Taubheitsgefühl


          In einer Klinik ist nur wenig Zeit, besser ist die Behandlung bei einem niedergelassenen Diabetologen, da die Medikamente ggf langsam gesteigert werden müssen.

          Kommentar


          • RE: Taubheitsgefühl


            Hallo Herr Doktor,

            ich habe in einer Diabetesklinik (jetzt Diabetesakademie in Bad Mergentheim)gearbeitet und weiss wie dort gearbeitet wird. Ich finde es schon sinnvoll, um jemanden richtig zu schulen und einzustellen, ihn zuerst in eine solche Klinik zu schicken. Die Nachbehandlung übernimmt dann ein erfahrerer Diabetologe.

            Gruß

            Claudia

            Kommentar


            • RE: Taubheitsgefühl


              hallo claudi,
              die güte einer schulung hängt nicht vom "namen" der schulungsstätte ab, sondern von der qualität des "schulenden", und auch ob die zu schulenden überhaupt in der lage sind auch komplexe zusammenhänge zu begreifen. - ich betone ausdrücklich , das ist keine diskriminierung, wird aber oft nicht berücksichtigt.
              auch mit der klinik "einstellung" kommen viele überhaupt nicht klar , weil das leben normalerweise völlig anders ist, somit auch die spritzmengen.
              außerdem finde iich das wort "einstellen" ziemlich ..... denn ich habe nirgendwo einen knopf zum einstellen. ich habe gelernt wie man einen basalratentest macht wie man seinen faktor feststellt, wie man seinen korrekturfaktor feststellt.
              einstellen tu ich mich selber, im praktischen leben.
              ach ja !! mein diabetologe ist mit dem wie ich es mache sehr!! zufrieden, hba1c 5,5.
              und das konstant seit fast zwei jahren.
              mfg klaus

              Kommentar