• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Test - Diabetes

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Test - Diabetes

    Ich finde ja im Internet ganz viele Test für "Wie anfällig man für Diabetes ist". Jetzt wollte ich mal fragen wo man test herbekommt die nicht online ausgewertet werden?
    Ich wollte dieses für eine Facharbeit verwenden.

    LG Loopy


  • RE: Test - Diabetes


    hallo loopy,
    den test ob man anfällig für dm t 1 ist ist ein bluttest, den die uni münchen macht,
    für t 2 gefährdung - 1. dm in der verwandschaft eltern/großeltern, 2. zu dick.
    dummerweise gibt es noch einige dünne t 2, die sind gekniffen, da wirds meist erst durch folgen erkannt, weil eben niemand mit rechnet.
    alles andere ist kaffesatzlesen.
    außer du meinst den bz testen , nüchtern u. pp, aber dafür braucht man ein meßgerät
    mfg klaus

    Kommentar


    • RE: Test - Diabetes


      Ich meine keinen Bluttest. Wenn ich im Internet einen Diabetes Test mache muss ich doch immer Fragen beantworten und dann erscheint, wenn man auf Auswertung klickt, ein Text ob man Risikogefährdet ist oder nicht.
      Ich halte ein Referat über Diabetes und ich kann schlecht alle 21 Mitschüler einzelnd vor den PC setzen und diesen Test machen lassen. Deswegen wollte ich einen Test den man im Vorhinnein mit den Fragen kopiert und hinterher anhand einer Punktzahl auswertet. So das die Mitsschüler schauen ob sie gefährdet sind oder nicht. Nur finde ich im Netz keinen test zu ausdrucken.
      Ich hoffe jetzt ist es verständlicher was ich suche.

      LG Loopy

      Kommentar


      • RE: Test - Diabetes


        Hallo Loopy
        Schau doch mal in diese Seiten rein, vielleicht stellst Du deine Frage auch mal an die Service-Leute dieser Seiten. Ich hoffe Dir kann geholfen werden.
        Ansonsten musst Du einfach etwas zeit dranhängen, die verschiedensten Foren auf das Thema "Diabetsesrisiko" durchsuchen, und einen Fragebogen selbst zusammenstellen. Schließlich soll das Ganze auch eine Schularbeit sein oder ???

        http://www.gesundheitpro.de/--allgem...1?parameter=DR
        oder auch an
        https://www.accu-chek.de/homepage/my...wfzIxMd6FtQ:-1

        Viel Spass und viel Erfolg wünscht Klaus B.

        Kommentar



        • RE: Test - Diabetes


          Hallo Loopy
          ich bins nochmal, ich habe noch eine interesante seite gefunden.
          http://www.diabetes-risiko.de/risikotest.html
          Mein Vorschlag zur selbst -Erstellung eines Fragebogens:
          Oben genante Seite/n jeweils öffnen, alles mit dem Cursor markieren, zwischenspeichern, und auf ein Worddokument übertragen. So kannst Du einen eigenen Fragebogen zusammenstellen.
          Ichhoffe ich konnte Dir weiterhelfen, falls nicht, hänge Deine E-Mailadresse an, vielleicht kann ich dann was zusammenstellen, und direkt an Dich senden.
          Gruß Klaus B.

          Kommentar


          • RE: Test - Diabetes


            Hier der Test der durch eine Studie belegt ist (siehe Quelle)

            Dr. med. Winfried Keuthage, Diabetologe (DDG)
            Testen Sie Ihr Diabetes-Risiko

            1. Alter < 45 Jahre 0 Punkte
            45-54 Jahre 2 Punkte
            55-64 Jahre 3 Punkte
            > 65 Jahre 4 Punkte

            2. Body-Mass-Index (BMI) = Verhältnis Körpergewicht (in kg) zu Größe (in Meter)/ Quadrat
            < 25 kg/m² 0 Punkte
            25-30 kg/m² 1 Punkt
            > 30 kg/m² 3 Punkte

            3. Taillen-Umfang Männer Frauen
            < 94 cm < 80 cm 0 Punkte
            94-102 cm 80-88 cm 3 Punkte
            >102 cm > 88 cm 4 Punkte

            4. Treiben Sie Sport oder betätigen Sie sich körperlich in der Freizeit oder bei der Arbeit über mindestens 30 Minuten, an 4 oder mehr Tagen in der Woche?
            ja 0 Punkte
            nein 2 Punkte

            5. Wie oft essen Sie Obst und Gemüse?
            Jeden Tag 0 Punkte
            Nicht jeden Tag 1 Punkt

            6. Haben Sie jemals Tabletten für den Bluthochdruck eingenommem?
            nein 0 Punkte
            ja 2 Punkte

            7. Hat Ihnen jemals ein Arzt gesagt, dass Sie einen erhöhten Blutzucker haben?
            nein 0 Punkte
            ja 5 Punkte

            8. Ist bei einem Familienmitglied irgendwann einmal ein Diabetes festgestellt worden?
            nein 0 Punkte
            ja (Großvater, Onkel, Tante oder Cousin) 3 Punkte
            ja (Vater, Mutter, Geschwister oder Kind) 5 Punkte

            Auswertung
            Bitte addieren Sie die Punkte. Die Summe der Punkte gibt das Risiko an, innerhalb der nächsten 10 Jahre an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken:

            Punkte Individuelles Risiko
            < 7 Geringes Risiko
            7-10 Leicht erhöhtes Risiko
            11-15 Mittleres Risiko
            16-20 Hohes Risiko
            > 20 Sehr hohes Risiko

            Quelle: 10-jährige Verlaufsbeobachtung bei 4435 Personen in Finnland (J. Lindström, J. Tuomilehto, Diabetes Care 2003)

            Kommentar


            • RE: Test - Diabetes


              Also dem Test nach habe ich ein leicht erhöhtes Risiko einen Diabetes Typ II zu entwickeln, bzw. zu haben - bin Typ I-Diabetiker, der Test ist also Schwachsinn!
              Warum?
              Weil die Frage mit den erhöhten Blutzuckerwerten 5 Punkte bringt, ich werde niemals einen Typ II-Diabetes haben, denn dazu bedarf es Eigeninsulin..

              Kommentar



              • RE: Test - Diabetes


                Die Frage nach BZ beim Typ 2 Test ist beim Typ1-Diabetiker natürlich nicht sinnvoll, dennoch ist der Test grundsätzlich sinnvoll.
                PS. Auch als Typ1er kann man "Typ2" (im Sinne einer Insulin-Resistenz=Unempfindlichkeit) zusätzlich entwickeln.

                Kommentar