• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blähbauch/Diabetes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blähbauch/Diabetes

    Hallo, benötige bitte einen Rat. Ich habe seit fast 28 Jahren Diabetes 1. Seit ungefähr 10 Jahren plagen mich sehr starke Nervenschmerzen in den Beinen. Ich wurde mit Themgesic und Morphium behandelt, was aber wenig erfolg brachte. Jetzt werde ich mit Polamidon (früh 10ml und abends10ml) versorgt. Mit diesem Mittel komme ich zum Glück gut zurecht. Ich nehme das Mittel jetzt ungefähr seit 7Jahren. Mittlerweile habe ich diese Schmerzen auch in den Armen. Was jetzt mein eigentliches Problem ist, seit ich dieses Mittel bekomme, habe ich einen sehr starken und ganz harten Blähbauch, der mir sehr unangenehm ist und mir auch durch die Größe des Bauches auch schon schmerzen bereitet. Ich habe auch verschiedene Medikamente dafür bekommen, aber bisher hat mir nichts geholfen. Mir wird immer nur von den Ärzten gesagt, dass das von dem Polamidon kommt. Haben Sie vielleicht für mich einen Rat, wie ich diesen schlimmen Blähbauch wieder los werde? Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Antwort von Ihnen bekommen würde. Vielen Dank






  • RE: Blähbauch/Diabetes


    Lies Dir mal die Nebenwirkungen von Polamidon durch.

    Bez. Polyneuropathie weiß ich von anderen Betroffenen, daß sie mit Neurontin behandelt werden. Alkohol unbedingt meiden!

    Kommentar


    • RE: Blähbauch/Diabetes


      Öhm, hat man die Diagnose PNO sicher gestellt?
      Nervenschmerzen können auch (wie bei mir) durch das Insulin verursacht werden.

      Grüße, Daniela

      Kommentar


      • RE: Blähbauch/Diabetes An AROMY


        Hallo,
        Ich kenne diese Nervenschmerzen nicht,
        aber Diabetes und Blähbauch,
        mein sohn Hat dieabetes und hat dann auch einen Bläbauch(sehr hart-siet aus als sei man schwanger) gekrigt zusätzlich ständiger durchfal bis hin zu erbrechen manchmal soger starke Bauchschmerzen das er abends nicht schlafen wolte man stellte dan die Dignose Zöliakie (eine so zu sagene Getreide allergie).
        Es kommt oft bei Diabetikern vor das eine Zöliakie auftaucht bei erwachsenen heist sie Spure.
        Es heißt nicht das du sie hast aber es soll nur ein Tip sein,
        vorallem bei erwachsenen wird die Spure walsch diagnosziert.
        Liebe grüße und alles gute Nancy

        Kommentar



        • RE: Blähbauch/Diabetes


          Durch das Poladimon neigen Sie zu Verstopfung und Völlegefühl. Sie sollten regelmäßig abführende Medikamente einnehmen.

          Kommentar