• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Altersdiabetes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Altersdiabetes

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage. Zählt Altersdiabetes zu chronischen Krankheiten?

    MfG
    Sabrina


  • RE: Altersdiabetes


    Also den Begriff Altersdiabetes gibts nicht mehr. Du meinst sicher Diabetes Typ 2. Er zählt glaub ich schon als chronische Krankheit, obwohl es da irgendwelche Streiereien gab in Deutschland.

    Kommentar


    • RE: Altersdiabetes


      Um als Diabetiker als "chronisch krank" anerkannt zu werden,
      muß man sich jedes Quartal in ärztl. Behandlung befinden
      und zusätzlich eines der folgende Kriterien erfüllen:

      GdB 60 %
      Pflegestufe 2 oder 3
      kontinuierliche med. Versorgung

      http://www.g-ba.de/pdf/pm/2004-01-22-gba-PM3.pdf

      Kommentar


      • RE: Altersdiabetes


        Hallöchen,

        Der Diabetes Typ 2 ist eine chronische Krankheit und als
        Diese auch anerkannt. Pflegestufen und GdB 60% sind Überflüssig. Es reicht vollkommen aus das wir alle 3 Mo.
        zu Untersuchung gehen. Ich habe mit meiner Krankenkasse und mit meinem Diabetologen gesprochen,und die haben Beide unabhängig von einander gesagt das es als chronisch anerkannt ist.

        Viele Grüße denhorn

        Kommentar



        • RE: Altersdiabetes


          Das ist leider ein Irrtum. Lies den Text mal durch.

          Kommentar


          • RE: Altersdiabetes


            Die Einstufung als chronisch Kranker ist wichtig im Hinblick
            auf die Zuzahlung von nur 1 % des Jahreseinkommens, und
            dafür sind die von Tania zitierten Kriterien ausschlaggebend.
            Diese wurden von der durch die Bundesregierung einge-
            setzten Kommission festgelegt.

            Kommentar


            • RE: Altersdiabetes


              Hallöchen,
              Das ist nicht richtig,aber wenn Ihr meint ,das Krankenkasse und Arzt lügen, dann bitte.

              An HexieSabsy,

              Ruf Deine Krankenkasse an. Die werden Dich beraten, und Dir sagen welche Kriterien Du erfüllen mußt.

              Gruß denhorn

              Kommentar



              • RE: Altersdiabetes


                Auch unter denen gibt's genug Ignoranten

                Kommentar


                • RE: Altersdiabetes


                  Und was ist jetzt richtig?

                  Kommentar


                  • RE: Altersdiabetes


                    Was die von der Regierung eingesetzte Kommission be-
                    schlossen und veröffentlicht hat.

                    Kommentar



                    • RE: Altersdiabetes


                      1. Diabetes ist grundsätzlich eine schwere Erkrankung. Einen "Altersdiabetes" gibt es nicht. Diese Bezeichnung wird von manchen Ärzten benutzt, um die Erkrankung zu verharmlosen. Man weiß dann sofort es ist der falsche Arzt für diese Erkrankung.

                      2. Diabetes ist grundsätzlich eine "chronische" Erkrankung. Sie ist nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft zwar behandelbar aber nicht heilbar....ergo "chronisch".

                      2. Die Einstufungskriterien für "chronische" Erkrankungen gelten für weitergehende Leistungen, wie z. B. Zuzahlungsbeschränkungen. Hier mußten auch Kriterien über die aktuelle schwere der Erkrankung aufgestellt werden, da ein Heuschnupfen zwar häufig chronisch aber nun doch nicht mit einem Diabetes zu vergleichen ist.


                      Hier noch das Lexikon:

                      Der Ausdruck chronisch (v. griech.: Chronos Zeit) kennzeichnet ein sich langsam entwickelndes oder lang andauerndes Ereignis. Vorwiegend wird das Wort in Zusammenhang mit Krankheiten verwendet.

                      Der Ausdruck akut (v. lat.: acutus scharf, spitz) kennzeichnet ein plötzlich geschehendes, zum Ausbruch kommendes, Ereignis von vergleichsweise kurzer Dauer.

                      In der Medizin unterscheidet man z.B. chronische Erkrankungen und akute Erkrankungen.

                      Kommentar


                      • RE: Altersdiabetes


                        Im Sinne der 1% statt 2% Zuzahlung? Das kommt darauf an, ob Sie jedes Quartal zum Arzt gehen (müssen) und der Arzt Ihnen dies bescheinigt. Ohne Therapie mit Tabletten oder Insulin ist das umstritten.

                        Kommentar