• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes

    Bei einigen Blutzuckermessungen wurden Werte bis zu 170 mg/mol festgestellt, Darauf wurde ein Glucosetoleranztest angeordnet.Ergebnis 130/128/58. Es wurde eine moderate BE-Einteilung von 4-2-4-2-3-1 empfohlen.
    Wie ist es möglich, daß man nach dieser Zuckerlösung normale Werte hat, aber nach dem Essen keine?
    Nach ca. 3Std. sind meine Werte allerdings in der Regel wieder zwischen 75 und 95.
    Schwierigkeiten habe ich eher mit dem schnellen Absinken des Blutzuckerspiegels. Ich reagiere mit massiven Sehstörungen und Schwindel.
    Hat jemand damit Erfahrung?


  • RE: Diabetes


    Darauf wurde

    Bei einem Glucosetoleranztest mit dem Ergebnis 130/128/58 haben Sie offenbar v.a. erhöhte Nüchternwerte. Dies ist bei der Frühform eines Typ-2-Diabetes durchaus möglich. Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem schnellen Absinken des Blutzuckerspiegels mit massiven Sehstörungen und Schwindel haben, ist eine gleichmäßige BE-Einteilung die beste Therapie.
    Da Blutzuckermessungen Werte bis zu 170 mg/dl ergeben haben, sollte auch der HbA1c-Wert bestimmt werden.

    Kommentar


    • RE: Diabetes


      Herzlichzen Dank für Ihre Antwort. Mein HbA1c lag im November bei 5,9, also grenzwertig wie man mir sagte. Nach dieser Diagnose habe ich bis jetzt ca. 10 Kg abgenommen und bin bei einer Größe von 1,70 mit 63 kg absolut Normalgewichtig. An die BE- Einteilung halte ich mich natürlich und versuche Apfelstrudel & Co. aus dem Wege zu gehen. Habe ich Aussicht daß "mein Diabetes" die Flucht ergreift und mich nicht mehr heimsucht oder muß ich für den Rest
      meines Lebens mit Kolehydraten haushalten?
      Und noch eine Frage - Wann nach dem Essen soll man denn nun messen -- ich bekomme so unterschiedliche Auskünfte darüber --- 1oder 2Std. und welcher Wert ist dann maßgebend? Welche Werte hat denn ein Gesunder 1oder 2Std. nach dem Essen?

      Kommentar


      • RE: Diabetes


        Ein HbA1c bis 6.5 gilt als gut.
        Messung 2 Std. nach dem Essen.
        Ein Gesunder hätte auch dann Werte unter 100.
        Ich messe immer mal bei meinem Mann.
        Du bist offenbar gefährdet und solltest das im Auge behalten.

        Kommentar



        • RE: Diabetes


          Der 2 h Wert ist wichtig und sollte unter 140 sein. Den BZ sollten Sie in jedem Fall Ihr ganzes Leben lang im Auge behalten.

          Kommentar