• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie kann ich ihm helfen???? Diabetes ist das Thema

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie kann ich ihm helfen???? Diabetes ist das Thema

    Also: ein Freund lebt in Ungarn und hat Diabetes. Er ist 25.

    Er hat so ein Pad am Body (bei der Hüfte, mal vorne, mal hinten) und da geht so ein Schläuchen weg direkt in die Insulinpumpe.

    Und mehrmals täglich misst er den Blutzuckerspiegel.

    Das Problem ist: er hat den überhaupt nicht unter Kontrolle... Mal hat er 2,6 und ist fast unzuckert, mal hat er 15, 18 und mehr...

    Sein Vater ist übrigens mit 50 an Diabetes gestorben :-(((

    Deutschland ist jetzt etwas weit, aber ich hatte die Idee, dass ich mit ihm nach Wien fahre (2,5 Stunden mit dem Zug) und dort zu einem Diabetes-Arzt gehe.

    Doch nach was sollten wir fragen???

    Was ist derzeit die beste Möglichkeit???

    Und: was ich finanzierbar?

    Denn in Ungarn wird er ja keine große Hilfe erwarten können, die haben wenig Geld.

    Wenn man da etwa 100,- im Monat investieren muss, würde ich das zahlen...

    Aber ICH habe NULL Ahnung, was die Lösung wäre - und er anscheinend auch nicht viel Ahnung.


  • Re: Wie kann ich ihm helfen???? Diabetes ist das Thema

    Schau doch mal auf diabetesinfo.de. Das macht Jörg Möller. Der hat eine sehr interessante Verbindung nach Wien. Daumendrück

    Kommentar

    Lädt...
    X