• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorsichtig vor corona

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorsichtig vor corona

    Diabetiker , wie auch andere chronisch kranke Menschen, sind besonders gefährdet einen schlimmen Verlauf zu entwickeln. Darauf weisen verschiedene Institute hin. Seit also bitte wachsam.


  • Re: Vorsichtig vor corona

    Deswegen plädiere ich ja für den BZ im gesunden Rahmen. Denn damit haben wir dann zwar Diabetes, aber trotzdem keine Belastung, die schlimme Verläufe fördert

    Kommentar


    • Re: Vorsichtig vor corona

      https://www.deutsche-diabetes-gesell...ten-ddg-r.html

      Kommentar


      • Re: Vorsichtig vor corona

        Da es leider nicht gelingt Tatjana/Zimerei/Grasmann...... hier zu sperren, verabschiede ich mich hiermit.
        Evtl. müsste man ja an der IP-Adresse sehen, dass es sich immer um die gleiche Person mit vielen Accounts handelt.
        Das Forum macht so keinen Sinn mehr..........

        Kommentar



        • Re: Vorsichtig vor corona

          Sorry, wenn ich mich hier mal einmische. Ich bin KEIN Diabetiker, lese interessenhalber immer wieder mal gerne hier im Forum und bin schon oft über die immer gleichen Threads der mit allergrößter Wahrscheinlichkeit immer gleichen Person gestolpert. Immer ist es das gleiche:
          "Ich habe einen HbA1c von 5,2 (oder 5,3) kann ich dann einen Diabetes ausschließen?"

          Oft kommt dann eine längere Antwort von Klaus, Rainer, Jürgen, oder anderen, dass dieser Wert normal sei. Manchmal antwortet Tatjana auch auf ihre eigenen Posts und versichert dem Fragenden (= sich selbst) dass alles in Ordnung sei, nur um in anderen Threads wieder den gleichen Unsinn zu verzapfen....

          Dann verdreht sie einem im nächsten Post beim gleichen Thread wieder das Wort im Munde um. Das kann doch nicht sein!

          Ich schließe mich Ramona1980 daher VOLLENDS an, dass Tatjana (oder war es Michael oder Thomas?) mit ihren vielen, vielen Sockenpuppen-Accounts aus diesem Forum endlich verschwinden sollte.

          Es kann doch nicht sein, dass die gleiche Person seit Jahren permanent Neulinge mit ihrem nicht-vorhandenen Wissen, meist betreffend HbA1c, verunsichert und seitenfüllende Diskussionen zu Themen führt, die doch wirklich ganz leicht in Erfahrung zu bringen sind.

          Daher meine Bitte an Tatjana: Lass' es endlich bleiben. Du verschwendest nur die Zeit der Forennutzer und bringst dieses Forum nicht weiter, im Gegenteil.

          Sorry, dass ich das hier mal schreibe, aber das ganze Tatjana-Thema geht mir einfach nur noch gegen den Strich (vor allem wenn ich ältere Posts lese)!

          PS: Hier https://www.onmeda.de/forum/diabetes/2360337-diabetes hat sich Tatjana eindeutig und ohne Zweifel als die gleiche Person verraten - und beide Nicknamen enden natürlich wieder mal auf '74. ;-)

          Kommentar


          • Re: Vorsichtig vor corona

            Da es leider nicht gelingt Tatjana/Zimerei/Grasmann...... hier zu sperren, verabschiede ich mich hiermit.
            Evtl. müsste man ja an der IP-Adresse sehen, dass es sich immer um die gleiche Person mit vielen Accounts handelt.
            Das Forum macht so keinen Sinn mehr..........
            Ditto, werde mich abmelden, immer wieder die gleichen Fragen, das Meiste banal und immer wieder die selben Personen, die antworten.

            Kommentar


            • Re: Vorsichtig vor corona

              Na dass die gleichen Personen sich um die diversesten Anliegen und Sorgen kümmern, ist doch sehr lobenswert und nichts schlechtes .
              Schlecht für das Forum sind auf Dauer unerwünschte Gäste, die Tatsachen verdrehen und über Werte diskutieren wollen, aber dann nicht mal Rückmeldungen auf einfachste Fragen geben können bzw. sich mit dem Thema Diabetes überhaupt nicht auseinandergesetzt haben. Oder wie siehst Du das, "Gast"

              Kommentar


              Lädt...
              X