• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

gasblasen in pumpenampullen III

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gasblasen in pumpenampullen III

    hallo an alle,
    wie verhindere ich gasblasen in pumpen ampullen?
    1. wer die pumpenampullen aus penampullen befüllt.
    penampullen temperieren und stehenlassen(ab und an gegendas glas klopfen kratzen.
    und "vor" dem umfüllen nach der methode II entgasen, daß das nie immer zu 100% gelingt ist unvermeidlich.
    2. pumpenampullen aus 10ml flaschen. ja wie schon (auch vom hersteller) beschrieben sollen die flaschen zimmertemperatur haben. ab und zu kopfen und kratzen kann nicht schaden(auch eine kanüle durch die membran kann beim entgasen helfen.
    dann vordrücken und dann die flasche umdrehen und die kartusche aufziehen.
    die luft beim vordrücken sollte nicht durch das insulin blubbern.
    vor benutzen die kartusche noch stehen lassen.
    mfg. klaus


  • Re: gasblasen in pumpenampullen III

    SUPER! Kann mich nicht erinnern, das schon mal so einfach nachvollziehbar aufgedröselt bekommen zu haben!

    Kommentar

    Lädt...
    X