• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

woran kranken die foren? spez diabetes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • woran kranken die foren? spez diabetes

    hallo an alle,
    nach langem beobachten sind mir einige dinge leider aufgefallen.
    1. geschwafel gesunder die nichts als krankheitssehnsucht haben und die foren mit sinn und nutzlosem gejammer fülle (tatjana, grasman usw) und auch nach der x-ten versicherung daß sie nichts haben nach bz-geräten fragen, witzigerweise mit der begründung, waagen und hba1c wären ungenau. --- dabei gibt es heute kaum ein genaueres gerät als eine waage, und der hba1c ist wesentlich genauer als unsere testgeräte die +-15% zulassen .....
    2. kommt mal wirklich eine frage eines diabetikers wo es um ernste probleme geht,
    wird meist geantwortet frag deinen arzt, was glaubt ihr denn , würde er im forum fragen wenn er das nicht längst getan hätte? oder ist immer noch nicht bekannt, daß vele ärzte nur marginale ahnung von diabetes und seiner behandlung haben?
    mir ist im krankenhaus(1019) von der diabetesberaterin an den kopf geworfen worden ->
    bolus - sowas dummes machen wir hier nicht, hier wird über 180 nach der 30ger regel korrigiert.
    basis - weshalb haben sie die basis von 9 auf 8ie reduziert? haben sie denn ihren arzt vorher gefragt.
    das sind nur ausschnitte zt wars kurioser.
    daher nach mm wenn auf echte fragen betroffener wieder ernsthaft geantwortet wird ,
    werden auch wieder ernsthafte fragen gestellt
    my 2c , mfg.klaus


  • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

    Hallo Klaus, ich habe garnichts zum Thema hba1c und dessen Genauigkeit gesagt, weil ich keine Ahnung davon habe. Ich habe nur Jürgen in seinem davorstehendem Text zitiert. Dr. Keuthage hat mir geschrieben, dass ich an Hand meines Langzeitwert keinen Diabetes habe und dies glaube ich. Da ich aber erblich vorbelastet bin, will ich alles mögliche dafür tun um gesund zu leben und da ist es meine Sache ob ich häufiger kontrollieren möchte.
    Foren und nicht nur Diabetesforen,kranken daran, dass es immer Leute gibt die alles besser wissen. Der ein oder andere fällt mir hier ein, Klaus.

    Kommentar


    • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

      Klaus hat absolut recht
      Leute wie Tatjana/Grasmann/Zim(m)erei beherrschen dieses Forum und hören einfach nicht auf damit Beiträge zu verdrehen und Neulingen Angst einzujagen.

      Kommentar


      • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

        -- heißt ja dann übersetzt, Hände weg von der ungenauen Waage und hba1c und lieber mit Messgerät nach den Mahlzeiten messen.--
        geschrieben oder nicht? grasman
        noch dazu falsch und jürgen falsch verstanden, zudem der von diabetikern schrieb der du nicht bist.
        und noch eins --
        wer angst davor hat diabetes zu bekommen, lebe gesund bewege sich und vemeide üg. wobei t das keine garantie dafür ist keinen diabetes zu bekommen.
        völlig daneben ist es ständig den bz zu testen und sich verrückt zu machen.

        Kommentar



        • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

          Foren sind nach wie vor wichtig. Komme gerade aus dem Krankenhaus.. Man wollte tatsächlich mein Therapie übernehmen. Und behaarte hartnäckig darauf. Wir haben dann vereinbart "ich gebe Werte und Dosen für die Akten an, Therapie bleibt meins. Und zu der guten Therapie kam ich eben durch Foren, in denen ich auch gerne Tipps gebe.

          Und dann hat man einen Querschläger wie den Troll Grasmann im Forum, aka Tatjana, Michael und sonstewas. Nicht nur, daß sich dessen Geschreibsel im Internet leicht finden lässt, nein, es gibt genug Menschen, die gerne solche Dinge lesen, weil es gegen die Schulmedizin geht. Ärzte haben dann einiges zu tun, dermaßenen Schwachsinn aufzuklären.

          Ich plädiere dafür, Typen wie aktuell Grasmann als Inkarnation von Tatjana hier im Forum zügig die Pausentaste zu drücken. Es ist ja recht einfach, diese PFEIFE zu erkennen.

          Kommentar


          • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

            Das braucht niemand. Ich wollte hier eine Info haben, wie ich zukünftig mit meiner genetischen Disposition umgehe. Ich danke Dr. Keuthage, Jürgen und Rainer für die freundlichen Infos und wünsche den anderen hier alles gute. Ich dachte nicht, das es hier zu solchen Spannungen kommt weil ich frühzeitig dafür sorgen wollte keinen Diabetes zu bekommen.

            Auf Wiedersehen

            Kommentar


            • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

              Eine Frage hätte ich noch bitte. Muss man sich hier , wenn man nicht mehr schreiben möchte löschen, oder ist dies egal?

              Kommentar



              • Re: woran kranken die foren? spez diabetes

                .......du weißt genau wie das funktioniert, Tatjana.
                Ich freue mich schon auf deinen nächsten Fake Account.....

                Kommentar