• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes ?

    Hallo! Hab totale Angst .. vor Diabetes. Wiege zurzeit 110 kg auf 1,63 Größe .. habe schon 16,5 kg abgenommen seit 1 Jahr. Aber habe seit einer Woche immer Mal wieder das Gefühl von Zittern in den Händen! (Sie zittern aber kaum. Nur so ein Gefühl) und dann ist es wieder weg. Außerdem hatte ich am letzten Freitag Durchfall und habe aus Angst vor dem Klogang kaum was gegessen, Freitag und Samstag. Über diese zwei Tage trank ich 1,5 Liter. Heute hatte ich zwischen 16:35 bis 22:30 Uhr immer wieder so Durstattacken. Hab innerhalb 6,5 Stunden 1,5 Liter getrunken. Ist das ein Anzeichen für Diabetes ? Meine Blutzuckerwerte waren bisher eigl normal so viel ich weiß und in meiner Familie gibt es keinen Diabetes. Ich rauche und trinke nicht. Aber wegen meinem Gesicht . Hab ich Angst...


  • Re: Diabetes ?

    hallo,
    zur beruhigung,
    1. angst ist grundsätzlich nicht gut.
    2. diabetes ist eine bei etwas disziplin recht gut erträgliche erkrankung, da gut behandelbar wir alle habens und sind trotzdem gut drauf..
    3. keine deiner geschilderten beschwerden sind anzeichen für diabetes, selbst die oft genannten muß man nicht haben.
    4. zur beseitigung der angst nicht in foren fragen sondern zum arz gehen und sich bestätigen lassen daß nichts ist.
    das einzige sichere zeichen daß man diabetes hat ist ein erhöhteer bz-wert. was die familienmitglieder haben oder nicht ist irrelevant.
    "aber" ! top dein erfolg das gewicht zu normalisieren, und mach weiter so. dabei bitte immer daran denken - gleichmäßig langsam mit dem gewicht runter iat wesentlich besser und dauerhafter als gewaltkuren.
    viel glück noch, mfg.klaus

    Kommentar


    • Re: Diabetes ?

      Hallo Tjori,

      ich möchte noch zu Klaus Aussagen ergänzen, dass du mit 1,5 Liter sowieso viel zu wenig die Tage getrunken hast. Die notwendige Trinkmenge richtet sich auch nach dem eigenen Körpergewicht. Deshalb sind bei dir 1,5 Liter sicher zu wenig. Wenn du dann auch fast nichts isst, musst du nochmal mehr trinken, da in der Nahrung (Suppe, Obst, Gemüse, etc) auch Flüssigkeit enthalten ist und diese dann fehlt.
      Zudem wenn du Durchfall hast, verlierst du nochmal zusätzlich mehr Wasser.

      Von dem her, hatte dein Körper einfach zu wenig Flüssigkeit bekommen, daher der Durst. Das hat mit Diabetes nichts zu tun.
      Beim Diabetes wird vermehrt Zucker über die Nieren ausgeschieden (zusammen mit Wasser) und dann rennt man erstmal ständig aufs Klo und dann kommt der Durst.

      LG July

      Kommentar


      • Re: Diabetes ?

        Hallo! Hab totale Angst .. vor Diabetes. Wiege zurzeit 110 kg auf 1,63 Größe .. habe schon 16,5 kg abgenommen seit 1 Jahr. Aber habe seit einer Woche immer Mal wieder das Gefühl von Zittern in den Händen! (Sie zittern aber kaum. Nur so ein Gefühl) und dann ist es wieder weg. Außerdem hatte ich am letzten Freitag Durchfall und habe aus Angst vor dem Klogang kaum was gegessen, Freitag und Samstag. Über diese zwei Tage trank ich 1,5 Liter. Heute hatte ich zwischen 16:35 bis 22:30 Uhr immer wieder so Durstattacken. Hab innerhalb 6,5 Stunden 1,5 Liter getrunken. Ist das ein Anzeichen für Diabetes ? Meine Blutzuckerwerte waren bisher eigl normal so viel ich weiß und in meiner Familie gibt es keinen Diabetes. Ich rauche und trinke nicht. Aber wegen meinem Gesicht . Hab ich Angst...
        Ich denke ich kann Sie beruhigen. Ihre Symptome sind nicht besorgniserregend. Ich vermute auch nicht Diabetes als Ursache.

        Kommentar