• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

    Hallo,

    ich bin zwar noch neuer in der Thematik, aber ich frage mich auch, ob man mit einem Langzeitwert von 5,1 einen positiven ogtt haben kann.
    Bei mir wurde damals ein ogtt mit einem Langzeitwert von 6,3 vorgeschlagen.
    Ist ein ogtt bei einem Langzeitwert unter 5,7 überhaupt notwendig und vorgesehen?

    Liebe Grüße
    Hallo Lufti,

    ein Ogtt wird nach Leitlinie vorgesehen, wenn der HbA1c zwischen 5,7-6,5 liegt, und sowohl Diabetes als auch kein Diabetes vorliegen kann.
    Zudem wird Nüchternzucker und ggf. ein Ogtt gemacht, wenn davon auszugehen ist, dass der HbA1c verfälscht ist. Z. B. bei Eisenmangelanämie.

    Das sind die Fälle, die ich kenne. Vllt wissen die anderen, noch andere Fälle, wann ein Ogtt gemacht werden sollte.

    Zimmerei Mit einem Langzeitwert von 5,1 Diabetes zu haben, da passt irgendwas nicht zusammen. Du hast einen Durchschnittszucker dann von 88. Da passt weder 100 Nüchtern noch 216 nach 2-Std. Entweder es ist mal wieder ein Fake, oder aber 2-Std-Wert des Ogtt und/oder HbA1c sind falsch gemessen worden, bzw. vor dem Ogtt wurden viel zu wenig KH gegessen. Es passt auf jeden Fall überhaupt nichts zusammen.

    Danchen lass dich bitte nicht durch diesen Beitrag von Zimmerei verunsichern. Weil da passt was überhaupt nicht. Du hast sicher keinen Diabetes.

    LG July

    Kommentar



    • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

      ........Zimmerei klingt für mich auch wieder wie ein neuer Account von Tatjana. Gestern beigetreten um hier zu kommentieren.
      Ist aber auch egal, stimmen kann die Geschichte so nicht.
      Also Danchen: Lass dich nicht verunsichern :-)
      LG,
      Ramona

      Kommentar


      • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

        July / Ramona,

        dankeschön das Ihr mir meine wieder neue Unsicherheit nehmt. Ich weis leider nicht wer Tatjana ist ...???? Aber ich weiß schon soviel dank Eurer Beiträge das der Hb von 5,1 gut ist Habt eine schöne neue Woche. LG

        Kommentar


        • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

          Wie kann ich mich bitte aus diesem Forum abmelden? Ich habe hier letztendlich, nur meinen Fall geschildert, werde als Sockenpuppe etc bezeichnet und auf das übelste beleidigt. Mein Fall ist nicht erfunden, ich bin keine Tatjana und ich habe in keinster Weise der themenschreiberin erklärt, dass sie Diabetes oder was auch immer hat, sondern habe ihr nur von mir erzählt. Was man hier für eine Reaktion erhält, ist schon bedenklich.

          Kommentar



          • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

            So hat die gute Tatjana das auch gemacht, als man sie zum wiederholten Mal nach ihren Werten gefragt hat. Sie hat, wie du, immer behauptet, dass sie Diabetes hat.........Da war‘s sogar so, dass sie diese Diagnose, entgegen ärztlicher Meinung, Familienmitgliedern anhängen wollte.
            Niemand hat dich beschimpft, aber man fragt hier zu recht nach deinen OGTT-Werten, die ja bei einem Langzeitwert von 5,1 (Blutzuckerdurchschnitt von 88 mg/dl) Diabetes bedeuten würden.
            Damit würdest du alles revolutionieren, denn bis zu deinem Fall hat man einen Diabetes bei einem Langzeitwert von 5,1 ausgeschlossen.
            Beweise doch einfach deine Behauptung.........
            Du hast es ja sogar angeboten und da du dann wohl doch nichts beweisen kannst, muss man davon ausgehen, dass die Geschichte so nicht stimmt.
            Das hat nichts mit übelster Beleidigung zu tun.
            LG

            Kommentar


            • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

              Zimmerei Was mich jetzt brennend interessiert: Wie behandelst Du jetzt eigentlich Deinen Diabetes?

              Kommentar


              • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                Es tut mir leid Jürgen. Ich lasse mich von dir hier nicht hochnehmen. Für meinen Diabetes habe ich einen sehr fähigen Diabetologen, der sich ganz gut damit auskennt und meine Diagnose nicht als unglaublich selten angesehen hat. Du kannst dich doch derweil, um,wie du in dem anderen threat geschrieben hast lieblingsfreund Diabetes kümmern. Für mich ist es kein Geschenk und ich wäre jeden Tag dankbar wenn er weg wäre.

                Kommentar



                • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                  Was ist dein Problem Zimmerei?Beantworte doch einfach die Fragen und liefere uns die Beweise........
                  Wie behandelt man einen perfekten Langzeitwert von 5,1? Geht das überhaupt?
                  Wie waren deine OGTT-Werte von Insulin und Blutzucker?

                  Kommentar


                  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                    Wow, beweisen, dass man Diabetes hat. Als ob man darauf stolz ist. Juhu ich habe Diabetes und ich zeige es euch allen. Was ist mit Dir los. Ich brauche hier niemandem beweisen was ich habe, oder eurer Meinung nach nicht. Nochmal auch für Dich und damit ist es dann auch bitte gut.
                    NBZ 104 und daraufhin hba1c gemessen bei 5,1. Und dann hat nach mehrmaligem bitten meinerseits, noch ein ogtt stattgefunden, welcher leider mit 216 geendet ist.
                    mir ist es doch egal ob ihr es glaubt oder nicht, oder mich auch immer beleidigen wollt. Mich interessiert Eure ganze Diskussion um den hba1c, ob Gut oder schlecht überhaupt nicht. Für mich steht nur leider das Ergebniss, ramona oder July. Anscheinend sind hier ja immer 2 Personen häufig eine. Wenn ich eine Tatjana, warum auch immer sein soll, ist eine July vielleicht eine ramona.

                    Kommentar


                    • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                      Du!! hattest die Idee die Ergebnisse vom OGTT und Arztbericht als Beweis vorzulegen. Im Gegenzug sollte sich Klaus entschuldigen, dass er deinen Diabetes in Frage stellt.
                      Ich kann mir weiterhin nicht vorstellen, dass bei einem hbA1c von 5,1 ein Diabetes vorliegt. Das ist auch mein gutes Recht, denn das widerspricht den Richtlinien des DDG.
                      Natürlich ist man hier neugierig, wie man sowas behandeln würde. Du liegst ja mit einem Wert von 5,1 deutlich unterhalb der Diabetes Grenze.
                      Da frage ich mich, was man dann behandelt. Einen besseren Langzeitwert kann man ja kaum erreichen.
                      LG,
                      Ramona

                      Kommentar



                      • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                        Das ist mein gutes Recht. Das widerspricht den Richtlinien der DDG. Dann ist ja gut, das werde ich mal dem Arzt hinlegen. Solch schwachsinnige Aussagen sind der Grund warum ich noch nie und auch zukünftig nicht mehr in einem Forum sein werde. Ich wollte nur einmal meine Werte nennen und hier startet so ein Shitstorm. Ich wünsche euch hier noch allen wirklich viel erfolg.

                        Kommentar


                        • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                          Den wünsche ich Dir auch!

                          Kommentar


                          • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                            Du missverstehst da was: Du schreibst, dass Du bei einem Diabetologen in guter Behandlung bist. Bedeutet, Du hast tatsächlich einen behandlungsbedürftigen Diabetes. Dazu könnte der niedrige HBA1c nur passen, wenn er wenigstens ein halbes Jahr vor dem oGTT mit dem hohen 2-Stundenwert genommen worden wäre, ODER wenn Du eine Blutbesonderheit hast, mit der die roten Blutkörperchen, deren verzuckerter Anteil für den HBA1c bestimmt wird, deutlich kürzer als 120 Tage leben?

                            Kommentar


                            • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                              Ich könnte dir ja die Nummer des diabetologen geben, dann könntest du ihm ja die Sachlage erklären.

                              Kommentar


                              • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                Zimmerei Was mich jetzt brennend interessiert: Wie behandelst Du jetzt eigentlich Deinen Diabetes?
                                Der Frage schließe ich mich an.

                                Was muss man tun, um einen Hba1c von 5,1 zu erreichen?
                                Ich liege seit Jahren zwischen 6,1 und 6,8 - und schon mit dem Freestyle Libre sieht man sehr gut, welche BZ-Spitzen nicht vorkommen dürfen! Auch wenn die eigentliche BZ-Spitze nicht im Hba1c abgebildet wird - der Weg rauf und dann wieder runter ist dann aber doch sichtbar beim Hba1c!

                                Kommentar


                                • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                  mir ist es doch egal ob ihr es glaubt oder nicht, oder mich auch immer beleidigen wollt. Mich interessiert Eure ganze Diskussion um den hba1c, ob Gut oder schlecht überhaupt nicht. Für mich steht nur leider das Ergebniss, ramona oder July. Anscheinend sind hier ja immer 2 Personen häufig eine. Wenn ich eine Tatjana, warum auch immer sein soll, ist eine July vielleicht eine ramona.
                                  Also ich finde es jetzt echt krass, dass du aus allen Personen Ramona und mich rauspickst. Gegen die anderen scheinst du dich nichts richtig zu sagen trauen, wie auch Tatjana...

                                  Kommentar


                                  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                    Neenee, nach seiner Schilderung hatte ja keinen Diabetes. Und das hatte der Dok ja auch routinemäßig untersucht und mit dem 5,1 1c bestätig. Nur wurde die Bestätigung diesmal nicht geglaubt und am nächsten Tag beim selben Dok der oGTT nachgeschoben, und der hat dann den diagnosereifen 2-Stundenwert gebracht.

                                    Kommentar


                                    • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                      .........genau aus diesem Grund denke ich, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege ;-)

                                      Kommentar


                                      • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                        können wir es jetzt belassen, ich hab's 2 mal gesagt und jürgen hats wiederholt.....glaubt es oder lässt es

                                        Kommentar


                                        • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                          Hallo,


                                          ui ui , ich habe mit meiner Frage gar nicht gewollt das hier so eine Diskussion in Gang gesetzt wird . Ich möchte mich aber bedanken für all die Tipps und Infos. Gerne gebe ich bescheid was beim OGTT herauskommt. Ich denke auch wenn mein HB Wert mit 5,1 bzw 5,2 kritisch wäre , hätte meine Ärztin schon Alarm geschlagen und mich sofort zum OGTT geschickt Ich warte einfach ab und versuche mich nicht verrückt machen zu lassen. Schönen Abend allen .

                                          Kommentar


                                          • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                            Es tut mir leid Jürgen. Ich lasse mich von dir hier nicht hochnehmen. Für meinen Diabetes habe ich einen sehr fähigen Diabetologen, der sich ganz gut damit auskennt und meine Diagnose nicht als unglaublich selten angesehen hat. Du kannst dich doch derweil, um,wie du in dem anderen threat geschrieben hast lieblingsfreund Diabetes kümmern. Für mich ist es kein Geschenk und ich wäre jeden Tag dankbar wenn er weg wäre.
                                            Wie sieht denn die Therapie aus?

                                            Welche Einschränkungen musst Du denn erdulden?

                                            Kommentar


                                            • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                              Hallo,


                                              ui ui , ich habe mit meiner Frage gar nicht gewollt das hier so eine Diskussion in Gang gesetzt wird . Ich möchte mich aber bedanken für all die Tipps und Infos. Gerne gebe ich bescheid was beim OGTT herauskommt. Ich denke auch wenn mein HB Wert mit 5,1 bzw 5,2 kritisch wäre , hätte meine Ärztin schon Alarm geschlagen und mich sofort zum OGTT geschickt Ich warte einfach ab und versuche mich nicht verrückt machen zu lassen. Schönen Abend allen .
                                              Diese Diskussion kommt momentan bei jedem HbA1c Wert und die Frage ob definitiv kein Diabetes ist. Weil eben bestimmte wenige Personen, den HbA1c für die Diagnose anzweifeln und damit unwissende Personen komplett verunsichern.

                                              5,2 heißt übersetzt, dass deine Zuckerkonzentration über den ganzen Tag verteilt bei durchschnittlich 90mg/dl oder 4,5mmol/l liegt und das über die letzten 8-12 Wochen. Nüchternwerte und alle Anstiege nach der Mahlzeit mit eingerechnet. Damit hast du sicher keinen Diabetes zu erwarten.

                                              Kommentar


                                              • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?




                                                bei durchschnittlich 90mg/dl oder 4,5mmol/l
                                                ich meinte 90 mg/dl oder 5,0 mmol/l. Sorry hab mich verrechnet. Aber selbst 5,0mmol/l sind komplett in Ordnung

                                                Kommentar


                                                • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                                  Nochmals zum mitschreiben. Ich bin mit den Werten die ich genannt habe diagnostiziert worden. Ich hatte keinerlei Probleme vorher, wie vermehrtes wassserlassen etc.. Der arzt war überrascht über das Ergebnis, der Diabetologe weniger, der sagte das die verschiedenen Fiagnosegormen zu unterschiedlich Ergebnissen führen könnte und der ogtt darin der Goldstandart sei. Ich bekomme nun in drei Monaten den NBZ und den hba1c wieder bestimmt und daraufhin wird geschaut wie es weitergeht.

                                                  Kommentar


                                                  • Re: Deuten Blutwerte auf Diabetes hin?

                                                    Es gibt keinen Diabetes mellitus, der mit vermehrtem Wasserlassen anfängt. Dafür braucht es praktisch schon nüchtern um 200 und als 2-Stunden-Wert über 300, also einen schon recht ausgewachsenen Diabetes.

                                                    Dein Diabetologe hat recht: die Diagnose-Grenzwerte haben einen großen Kernbereich, in dem sie sich voll überschneiden, und kleine Randbereiche, in denen mal der eine und mal der andere alleine schon die Diagnosereife anzeigt.

                                                    Trotzdem bleit der HBA1c mit 5,1 bei einem oGTT absolut ungewöhnlich, und ich kann mir beim besten Willen nur sehr schwer vorstellen, dass die zeitnah beim selben Arzt beim selben Labor bestimmt worden sein sollten.

                                                    2 Handgeräte könnte ich mir da schon eher vorstellen und würde dann in jedem Fall dem BZ-Messer den Vorzug geben und den HBA1c als Muster ohne Wert verbuchen.

                                                    Kommentar